Luftverteidigung Eurocorps / W-Deutschland

eisen
Private
Posts: 3
Joined: Sat 22 Mar 2014 10:54
Contact:

Luftverteidigung Eurocorps / W-Deutschland

Postby eisen » Sat 22 Mar 2014 11:27

Hallo,

Ich bin zwar schon seid ALB dabei habe aber schon immer Probleme bei der Luftabwehr gehabt. Meistens spiele ich eher mit viel Infantrie und Panzer / Fahrzeuge eher als Support. was anfürsich auch gut klappt bis.............dann der gegner Air spammt ganz extrem wird es wenn er Planes wie verrückt nach mir wirft.

Gerade heute morgen war es ganz extrem, da mach ich einen Vorstoß und kann mich auch in in ein Zone in der Stadt festsetzen und 2 minuten später kommen mehrere SU-25k der Nordkoreaner vorbei und Löschen jegliche Infantrie und Fahrzeuge die ich zum Angriff genutzt hatte aus. bei zweiten versuch hatte ich dann 4 x Roland 3 dabei aber selbst diese waren irgendwie recht ....................Verrwirrt bis nutzlos.

Ich denke nicht das es an den Einheiten liegt sondern eher an mir das ich entweder die Falschen einheiten dabei habe oder diese falsch nutze.

dabei habe ich Meistens:

- FRP Roland 3
-Gepard 2
-Crotale
-Fliegerfaust 2 (Stinger) Infantrie

bei den Flugzeugen Scheint mir nur die F-4F brauchbar zu sein. und bei den Franzosen die Rafale C F1 sowie die Mirage ?!

was mich also interesieren würde wäre welche Eurocorp und W-Deutschen Einheiten sollte man für eine narrensichere Luftverteidigung einmal in der Defansive und einmal in der Offensive mitnehmen und vorallem wie sollte man diese genau einsetzten (Poristionierung / Bewegung usw.)

Würde mich Freuen wenn mir jmd weiterhelfen könnte.

LeutnantK
Chief Warrant Officer
Posts: 506
Joined: Sun 19 Feb 2012 16:10
Contact:

Re: Luftverteidigung Eurocorps / W-Deutschland

Postby LeutnantK » Sat 22 Mar 2014 12:34

eisen wrote:was mich also interesieren würde wäre welche Eurocorp und W-Deutschen Einheiten sollte man für eine narrensichere Luftverteidigung einmal in der Defansive und einmal in der Offensive mitnehmen und vorallem wie sollte man diese genau einsetzten (Poristionierung / Bewegung usw.)


Was narrensichere Luftverteidigung angeht hat gerade die Bundeswehr wegen ihrer auf Radar basierenden Systemen ein Problem. Beim Eurocorp sieht es da wegen der Kooperation zwischen Frankreich und der BRD was den Roland angeht recht ähnlich aus, wenn ich das Eurocorp spielen würde wäre meine Konstellation allgemein wie folgt:

Crotale: hat den Vorteil nicht auf Basis von Radar zu arbeiten und ist bei der Reichweite gegen Hubschrauber recht ordentlich - einziges Problem sind die vier Raketen was einen LKW notwendig macht um im Notfall ordentlich arbeiten zu können.

FRP Roland 3: etwas teurer als die Crotale und arbeitet wie schon gesagt leider auf Radar, dafür aber eine größere Reichweite gegen Flugzeuge, bessere Genauigkeit und sechs Raketen mehr. Im Prinzip könnte man auch den französischen Roland nehmen, aber das ist dann wohl eine Geschmacksfrage. ;)

FLAKPZ. Gepard 2: von den Werten her besser als sein französisches Pendant und hat durch die Stinger noch den Vorteil im Notfall komplett ohne Radar zu arbeiten - allerdings sind nur eben nur vier Stinger auf dem Fahrzeug.

Bo105P/BHS: gerade wenn man gegen Sturmangriffe die von Hubschraubern unterstützt werden reagieren muss eine nette Einheit - allerdings durch die Anzahl der Stinger sind meistens zwei nötig um wirklich etwas ausrichten zu können und spätestens wenn ein TOR in der Nähe ist wird das ganze zu einer Kamikaze-Mission. :?

Ich denke auch das Problem liegt ehr an der Positionierung als am Einsatz. Die Flakpanzer wie Roland 3 oder Crotale stelle ich bei der Verteidigung von Dörfern meistens etwas versetzt hinter die Ortschaften - dadurch haben sie einmal die Möglichkeit dem Bombenhagel von Flugzeugen zu entgehen die oft in die Dorfmitte zielen und weiterhin bei einem Durchbruch das Weite zu suchen. Die Manpods kommen meistens mit der Infanterie in die äußeren Bereiche des Dorfes um notfalls auch etwas gegen Sturmangriffe die von Hubschraubern unterstützt werden ausrichten zu können.
Image

User avatar
gumpialfonso
Chief Warrant Officer
Posts: 512
Joined: Fri 16 Mar 2012 20:38
Location: Germany
Contact:

Re: Luftverteidigung Eurocorps / W-Deutschland

Postby gumpialfonso » Sat 22 Mar 2014 13:16

Also das versteh ich echt nicht. Du hast ja gesagt, dass du genug Flugabwehrfahrzeuge hast, aber bei 3-4 Roland 3, selbst Roland 2 wird absolut jedes Flugzeug abgeschossen. Natürlich sollten alle gleichzeitig auf dem Feld sein.

Lord Helmchen
Major-General
Posts: 3887
Joined: Tue 5 Mar 2013 00:23
Location: Germany
Contact:

Re: Luftverteidigung Eurocorps / W-Deutschland

Postby Lord Helmchen » Sat 22 Mar 2014 13:19

gumpialfonso wrote:Also das versteh ich echt nicht. Du hast ja gesagt, dass du genug Flugabwehrfahrzeuge hast, aber bei 3-4 Roland 3, selbst Roland 2 wird absolut jedes Flugzeug abgeschossen. Natürlich sollten alle gleichzeitig auf dem Feld sein.

Nicht unbedingt Gumpi, hatten gestern ein Spiel, da hatte ich(da wir die klare Luft- und Bodenüberlegenheit hatten) eine Batterie Roland 3 bestehend aus 4 Fahrzeugen. Dann kam eine Su-27PU, ich hab die nicht erwischt :lol:
Image

User avatar
theBLUBinYou
Lieutenant
Posts: 1061
Joined: Tue 6 Nov 2012 20:21
Location: Germany
Contact:

Re: Luftverteidigung Eurocorps / W-Deutschland

Postby theBLUBinYou » Sat 22 Mar 2014 13:20

Naja, ich hatte es auch schon, dass trotz 2 HAWK-PIP II, 4 K30 BIHO und mehreren Stinger-MANPADS Flugzeuge über mein Flugabwehrnetz geflogen sind, ihre Waffenlast umgesetzt haben und dann wieder nach Hause kamen. Gelegentlich kommt mir das Zusammenwirken zwischen Präzision der Waffensysteme und der ECM-Systeme vor wie ein Glücksspiel.

plata
Sergeant First-Class
Posts: 146
Joined: Sat 22 Feb 2014 13:07
Contact:

Re: Luftverteidigung Eurocorps / W-Deutschland

Postby plata » Sat 22 Mar 2014 14:14

theBLUBinYou wrote:Naja, ich hatte es auch schon, dass trotz 2 HAWK-PIP II, 4 K30 BIHO und mehreren Stinger-MANPADS Flugzeuge über mein Flugabwehrnetz geflogen sind, ihre Waffenlast umgesetzt haben und dann wieder nach Hause kamen. Gelegentlich kommt mir das Zusammenwirken zwischen Präzision der Waffensysteme und der ECM-Systeme vor wie ein Glücksspiel.


Das ist es doch auch. Die Treffer basieren ja auf Wahrscheinlichkeiten^^.

Was sagt ihr eigentlich zum Gepard?
Hab das Teil aus dem Deck genommen, weil mir der Deck Slot zu Schade dafür ist.

Kann das Fahrzeug im RL die Stinger und Kanone gleichzeitig abfeuern?

User avatar
gumpialfonso
Chief Warrant Officer
Posts: 512
Joined: Fri 16 Mar 2012 20:38
Location: Germany
Contact:

Re: Luftverteidigung Eurocorps / W-Deutschland

Postby gumpialfonso » Sat 22 Mar 2014 14:51

Code: Select all

Kann das Fahrzeug im RL die Stinger und Kanone gleichzeitig abfeuern?


Ist doch nur ein Knopfdruck, oder?

Naja mit 2800m Reichweite ist der Gepard echt minderwertig.

Edit: übrigens wie alle Top-SPAAGSs
Marksman und die bluedragons könnte auch 2975 haben.
Last edited by gumpialfonso on Sat 22 Mar 2014 15:01, edited 1 time in total.

User avatar
Shifu
Lieutenant General
Posts: 4279
Joined: Wed 13 Jul 2011 16:06
Contact:

Re: Luftverteidigung Eurocorps / W-Deutschland

Postby Shifu » Sat 22 Mar 2014 15:00

LeutnantK wrote:Ich denke auch das Problem liegt ehr an der Positionierung als am Einsatz.
Daran scheiterts meistens. Die Luftabwehr nicht in in Gruppen/Squads haben, genügend Platz freilassen (damit ist ein größeres Gebiet abgedeckt). Gleichzeitig muss die Luftabwehr frontnah, aber außerhalb des Gefahrenbereichs stehen .. oh, und "suicide runs" auf High-end Panzer sind eigentlich nicht zu verhindern.

User avatar
theBLUBinYou
Lieutenant
Posts: 1061
Joined: Tue 6 Nov 2012 20:21
Location: Germany
Contact:

Re: Luftverteidigung Eurocorps / W-Deutschland

Postby theBLUBinYou » Sat 22 Mar 2014 18:38

plata wrote:Das ist es doch auch. Die Treffer basieren ja auf Wahrscheinlichkeiten^^.
Was sagt ihr eigentlich zum Gepard?
Hab das Teil aus dem Deck genommen, weil mir der Deck Slot zu Schade dafür ist.
Kann das Fahrzeug im RL die Stinger und Kanone gleichzeitig abfeuern?

Ja sie basieren auf Wahrscheinlichkeiten...aber wenn bei mir mehrere Einheiten mit +60% Präzision wie Roland 3 oder FF2 ausschließlich daneben feuern...naja :?
Und in Echt könnte der Gepard sowohl die LFK als auch die MK zur gleichen Zeit einsetzen. Das ist der Vorteil des FlakPz Gepard im Vergleich zur 2K22(M).

plata
Sergeant First-Class
Posts: 146
Joined: Sat 22 Feb 2014 13:07
Contact:

Re: Luftverteidigung Eurocorps / W-Deutschland

Postby plata » Sat 22 Mar 2014 20:17

theBLUBinYou wrote:
plata wrote:Das ist es doch auch. Die Treffer basieren ja auf Wahrscheinlichkeiten^^.
Was sagt ihr eigentlich zum Gepard?
Hab das Teil aus dem Deck genommen, weil mir der Deck Slot zu Schade dafür ist.
Kann das Fahrzeug im RL die Stinger und Kanone gleichzeitig abfeuern?

Ja sie basieren auf Wahrscheinlichkeiten...aber wenn bei mir mehrere Einheiten mit +60% Präzision wie Roland 3 oder FF2 ausschließlich daneben feuern...naja :?
Und in Echt könnte der Gepard sowohl die LFK als auch die MK zur gleichen Zeit einsetzen. Das ist der Vorteil des FlakPz Gepard im Vergleich zur 2K22(M).


Ja manchmal hat man halt echt Pech. :D

Return to “Deutsch”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests