Wargame Mod

User avatar
Spielführer
Second-Lieutenant
Posts: 950
Joined: Sun 28 Apr 2013 12:35
Location: Germany
Contact:

Wargame Mod

Postby Spielführer » Sun 20 Apr 2014 05:03

Moin Kameraden, User und Mitleser,

da ich Wargame sehr gut finde, jedoch an manchen Entscheidungen von Eugen zweifel und an manchen Dingen viele Fehler unterlaufen sind und viele Mods nur Nischenprodukte sind, kleine Gimmicks oder das komplette Gegenteil sind, sodass zuviel gemodded wird und das Produkt ebenso ein Nischenprodukt wird, manifestiert sich der Gedanke bei mir selbst eine Mod zu basteln.

Dazu erzähle ich mal meinen Grundgedanken:

Ich bin an sich mit dem Grundspiel sehr zufrieden, die Einheitenvielfalt, Optik, Spielgefühl etc. Bei anderen Sachen drückt bei mir der Schuh.
Ziel sollte es sein, ein paar gute Balancing-Änderungen aus dem Forum mit einzubauen, sowie ein paar nette - sowie gute Vorschläge mit einzubauen. Als letzter Schritt sollten die Nationen etwas aufgewertet werden und diverse Macken ausgebügelt werden, sofern dies möglich ist.

1. Die mittleren Panzer sollten verbessert werden. Vll. erinnern sich manche an den "Mother of all Patches"-Patch wo mittlere Panzer wirklich brauchbar waren und kein Panzer unter 8 Genauigkeit mehr hatte.
2. Preise und Stats von Panzern anpassen ( http://www.wargame-ee.com/forum/viewtopic.php?f=155&t=42955 )
3. nette Ideen aus dem Forum einbauen (z.B. die Reocn Änderungen von Zoring http://www.wargame-ee.com/forum/viewtopic.php?f=155&t=42002&p=506106&hilit=recon+suggestions#p506053
4. leichte Nationen-Anpassungen z.B. USA (Special Recon)
Würde dann z.B. Fallschirmjäger '75 mit MP2A1, Fallschirmjäger '90 mit G3KA4 und B1 Kompanie mit G11 geben. Mehr Verfügbarkeit für Leopard 2A4 etc. Aber auch andere Nationen wie z.B. Delta Forces mit M21 etc. etc.
5. Anpassungen der Loadouts (Luftwaffe), aber auch US mit ihren F16 etc.

Dies soll der "Enhancement Wargame Mod" werden. Dazu bräuchte ich nur fleißige Mithilfe. Meine Frage, wie sieht das interesse daran aus und wie sieht es mit der Mitarbeit aus? Ich hätte gerne ein Mod, der von breitem Publikum gespielt wird und somit kein Nischenprodukt ist weil er a) bias Änderungen drin hat auf Grund von nationalem Denken (ich sag mal so ein Ikalugin-Symptom) oder b) zuviel Verändert

Es soll eigentlich alles beim alten bleiben, nur verbessert.

Würde mich über Antworten freuen.

LG Spielführer
Soldier of passion. Diplom rerum militarium
Image

Sevatar
Chief Warrant Officer
Posts: 749
Joined: Wed 29 May 2013 18:50
Contact:

Re: Wargame Mod

Postby Sevatar » Sun 20 Apr 2014 08:51

Bin leider was modding angeht völlig unbeschlagen. :oops:

User avatar
Hobel
Sergeant
Posts: 68
Joined: Fri 18 May 2012 00:44
Contact:

Re: Wargame Mod

Postby Hobel » Sun 20 Apr 2014 11:16

ganz nett aber ähm nen mir ein Strategiespiel wo bei einer Mod über 200 Spieler Abends Online sind ? :roll:
Image

User avatar
Zel_Zeret
Sergeant First-Class
Posts: 124
Joined: Mon 10 Feb 2014 21:45
Contact:

Re: Wargame Mod

Postby Zel_Zeret » Sun 20 Apr 2014 15:08

Spielführer wrote:[...]


Jäger '90 einführen, sofern das iwie geht (so gut kenn ich mich mit modding für wargame dann doch noch nich aus). - ansonsten halt einfach die Jäger in Jäger '90 umwandeln, in ihrer momentanen Form sind die ja eigtl. nich mehr brauchbar.

Milan F1 und F2 besser an die REDFOR-Counterparts anpassen.

Sprich Milan F1 an die Faktoriyas anpassen und Milan F2 an die Konkurs - wobei das sogar noch eigtl passt, vor- und nachteile (und F3 an Konkurs-M)
Gewisse Abweichungen für Vor- und Nachteile sollten drinne sein.
Aber momentan ..
Milan F1 (wenn ich mich recht entsinne) - Genauigkeit 35% AP 17. Faktoriya - Genauigkeit 45%, AP 16.
2 Punkte mehr genauigkeit für 1 AP weniger, finde ich nicht wirklich balance. Entweder man gibt der Milan F1 18 AP oder 40% Genauigkeit, aber das geht dann alles tiefer in die Materie.

Spontan würde mir zwar noch ein ATGM-Trupp der Amis einfallen (die TOWs sind zwar recht schwer aber in der Theorie auch für Infanterie tragbar, also könnte eine Einheit in Wargame entsprechend zwar aus 5 Mann bestehen, aber nur 10km/h oder so laufen - vor- und nachteil).

Da ich aber nicht glaube, dass man neue Einheiten aus dem Hut ins Spiel reinzaubern kann, müsste man halt die Light RIflemen & Light Riflemen '90, deren Nutzen in momentaner Form ich sowieso stark anzweifle, umfunktionieren. (zu nem TOW und nem I-TOW AT-Trupp, wobei ersteres etwa mit dem Konkurs und letzteres auf einer Stufe mit der Konkurs-M stehen müsste.)
Image

User avatar
jonas165
Brigadier
Posts: 3109
Joined: Sun 13 Oct 2013 06:01
Contact:

Re: Wargame Mod

Postby jonas165 » Sun 20 Apr 2014 16:05

Ich glaube, wenn er sich zu sehr auf die BRD konzentriert, wird man ihm schnell bias vorwerfen.
Wie auch immer, man kann im Prinzip schon Einheiten ins Speil einfügen, im Moment funktioniert es nur noch nicht ordentlich. Was aber durchaus möglich ist, ist eine andere Einheit/eine der vielen nicht verwendeten Einheiten in den Spieldateien umfunktionieren, und dabei sind einem eigentlich keine Grenzen gesetzt.
Image
Alpha release. Click signature for more

Thonar

Re: Wargame Mod

Postby Thonar » Sun 20 Apr 2014 16:07

jonas165 wrote:Ich glaube, wenn er sich zu sehr auf die BRD konzentriert, wird man ihm schnell bias vorwerfen.


Es sei denn, er macht die BRD komplett fertig, quasi als Musterbeispiel und wendet sich dann an die internationale Community um die Bitte um Mithilfe beim Erstellen von Einheiten-Listen.

User avatar
Spielführer
Second-Lieutenant
Posts: 950
Joined: Sun 28 Apr 2013 12:35
Location: Germany
Contact:

Re: Wargame Mod

Postby Spielführer » Sun 20 Apr 2014 18:04

Thonar wrote:
jonas165 wrote:Ich glaube, wenn er sich zu sehr auf die BRD konzentriert, wird man ihm schnell bias vorwerfen.


Es sei denn, er macht die BRD komplett fertig, quasi als Musterbeispiel und wendet sich dann an die internationale Community um die Bitte um Mithilfe beim Erstellen von Einheiten-Listen.


So in der Art war der Plan. Neue Einheiten wird es wohl so nicht geben, wenn dann Anpassungen oder Dinge umfunktioniert. Einzige Möglichkeit neue Einheiten ins Spiel zu bringen ist eine andere, nicht so genutzte Einheit zu kannibalisieren. Und das hatte ich eigentlich nicht vor.

Es sollen wirklich nur Preise/Stats und einzelne Einheiten geändert werden, sowie ein paar andere Dinge wie z.B. Recon.
Soldier of passion. Diplom rerum militarium
Image

Thonar

Re: Wargame Mod

Postby Thonar » Sun 20 Apr 2014 18:05

Ist es eigentlich möglich neue Stats einzubauen?

User avatar
Spielführer
Second-Lieutenant
Posts: 950
Joined: Sun 28 Apr 2013 12:35
Location: Germany
Contact:

Re: Wargame Mod

Postby Spielführer » Sun 20 Apr 2014 18:18

Inwiefern neue Stats einzubauen? Welche zu Ändern sollte relativ einfach sein.
Soldier of passion. Diplom rerum militarium
Image

Larkis
First Sergeant
Posts: 244
Joined: Wed 17 Aug 2011 18:22
Contact:

Re: Wargame Mod

Postby Larkis » Mon 21 Apr 2014 01:51

Grundsätzlich eine gute Idee. Modden kann sehr sehr viel Spaß machen weiß ich aus eigener Erfahrung. :D

Denk Gedanken den du aber gleich vergessen solltest ist das der Mod von der großen Masse gespielt wird. Die Zeiten wo Mods so einen Zulauf hatten sind leider seid einigen Jahren vorbei. Die meisten Mods führen ein Nischendasein heutzutage.

Daher solltest du den Mod in erster Linie für dich selbst machen. So das er dir gefällt und du Spaß damit hast. Ein Mod für die Masse zu machen geht meistens schief, weil die Masse, wenn überhaupt, erst kommt wenn bereits 90% der Arbeit erledigt ist. Daher nur wenn du bereit bist die Arbeit zu investieren auch wenns niemanden sonst interessiert, dann solltest du das Projekt angehen.

Wenn du aber schnell Aufmerksamkeit generieren willst, wär ein Mod der navy Battles angenehm spielbar macht eine gute Idee. :lol:

Return to “Deutsch”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests