Wargame Mod

User avatar
Spielführer
Second-Lieutenant
Posts: 950
Joined: Sun 28 Apr 2013 12:35
Location: Germany
Contact:

Re: Wargame Mod

Postby Spielführer » Wed 23 Apr 2014 11:15

Moin Leute,

ich melde mich jetzt nach paar Tagen, bedingt durch heftige Magen-Darm, mal wieder zurück.

Natürlich soll die Mod alle Nationen abdecken. Neue Einheiten können ansich nicht kommen, da ich keine alten Einheiten verändern/löschen/kanibalisieren möchte.

D.h. im Klartext, dass alle EInheiten so drin bleiben, und höchstens ein paar Änderungen an ihnen vorgenommen werden.

Ich werde dann jetzt einmal kurz ein 2 Tabellen hier reinsetzen, sodass jeder schonmal gucken kann, wo die Richtung hingehen soll.

Panzeränderungen
Spoiler : :
Warsaw Pact

USSR

PT-76B DESANT - 15 to 10pts

T55 – 15pts Boost accuracy to 35%
T55A – 25 to 20pts - Boost accuracy to 35%
T55AM – 40 to 30pts
T55AM2 – 60 to 50pts
T55AMV – 70 to 60pts

T62 – 25 to 20pts
T62 1975 – 30 to 25pts
T62M1 – 50 to 40pts
T62M - 65 to 60pts
T62MV-1 – 80 to 75pts

T72 – 40 to 30pts – Boost accuracy to 35%
T72A – 55 to 45pts - Boost accuracy to 40%
T72B1 – 100 to 85pts
T72B - 120 to 100pts


T64A – 55 to 50pts Boost accuracy to 40%
T64B – 80 to 70pts
T64BM – 100 to 80pts
T64BV1 - 125 to 110pts
T64BV - 150 to 125pts

T80 - 85 to 70pts Boost accuracy to 45%
T80B - 100 to 85pts Boost accuracy to 45%
T80BV - 140 to 120pts Boost accuracy to 50%
T80A - 140 to 120pts Boost accuracy to 50%
T80U - 170 to 160pts Boost accuracy to 50%
T80UM - Boost accuracy up to 60%




Czechoslovakia

T55AM1B – 40 to 35pts
T55AM2B – 60 to 55pts
T72 - 40 to 35pts – Boost accuracy to 35%
T72M - 50 to 45pts - Boost accuracy to 40%
T72M1CZ – 75 to 65pts
T72M1M - 120 to 100pts



East Germany

T55 - 15 pts Boost accuracy to 35%
T55AM1PB - 40 to 35pts
T55AM2PB – 60 to 55pts
T72 - 40 to 35pts – Boost accuracy to 35%
T72M - 50 to 45pts - Boost accuracy to 40%
T72M1 -80 to 70pts - Boost accuracy to 45%



Poland

T55 – 15pts Boost accuracy to 35%
T55L - 20pts
T55AM Merida - 45 to 35pts
T55AM2 Merida – 60 to 50pts
T72 - 40 to 35pts – Boost accuracy to 35%
T72M Jaguar – 50 to 45pts - boost accuracy to 40%
T72M1 Jaguar - 75 to 55pts
T72 Wilk- 100 to 90pts



NK


Chonma Ho – 30 to 20pts
Chonma Ho 2 - 50 to 40pts
Chonma Ho 4 – 75 to 60pts
Sinhung – 25 to 20pts
T55 – 25 to 20pts
Type 59I – 35 to 20pts
Type 59II – 45 to 25pts
T62D – 30 to 25pts
T72M – 45pts



China

ZTS 63-II- 50 to 40pts
ZTZ59 IIA – 55 to 45pts
ZTZ88 – 60 to 50pts
ZTZ85II – 75 to 55pts
ZTZ85IIA – 90 to 70pts
ZTZ85III - 120 to 115pts


NATO

US

M48A5 – 25 to 20pts
M60A1 USMC - 30 to 25pts
M60A1 ADS - 40 to 30pts
M60A1 ERA – 70 to 60pts
M60A1 Rise Patton - 40 to 30pts
M60A3 Patton - 60 to 50pts
Super M60 – 75 to 70pts Boost range to 2275m


M60A2E1 Starship - 35 to 30pts
M60A2E2 Starship - 45 to 40pts
MBT70 – 70 to 60pts
Sheridan - 45 to 35pts
M1 Abrams - 80 to 75pts
M11P Abrams - 90 to 85pts



Blue Dragons

M48A3K - 20pts
M48A5K - 40 to 25pts
M48A5K2 - 45 to 35pts
Nana-Yon-Shiki A - 35 to 30pts
Nana-Yon-Shiki C – 40 to 30pts (little better then A, but no HEAT, balances out so same price)
Nana-Yon-Shiki E – 55 to 40pts
Nana-Yon-Shiki G - 70 to 50pts
K1 – 110 to 100pts



UK

Chieftain MKII - 35 to 30pts
Chieftain MK5 - 45 to 40pts
Challenger MK1 - 130 to 120pts
Chieftain MK10 - 65 to 60pts
Scorpion light tank - 25 to 20pts
Challenger 1 MK3 - Boost RoF to 10



Eurocorps

AMX10C – 30 to 20pts
AMX 30 - 35pts
AMX-30B - 40pts
AMX30B2 – 50 to 40pts (again, marginally better stats but loses HEAT, so same cost as B)
AMX30 Brennus – 75 to 65pts
AMX32 - 90 to 80pts
AMX40 – 100 to 90pts

M48A2G – 15 to 10pts AUTONOMY (250km -> 480km)
M48A2G2 – 25 to 20pts AUTONOMY (250km -> 480km
Leopard 1A1 – 25 to 20pts Boost accuracy to 35%
Leopard 1A2 – 35 to 30pts Boost accuracy to 40%
Leopard 1A4 – 50 to 45pts Boost accuracy to 40%
Leopard 1A5 - 70 to 50pts Boost accuracy to 45%
Leopard 2 – 95 to 90pts Boost accuracy to 40%
Leopard 2A1 – 110 to 105pts Boost accuracy to 45%
Leopard 2A4 - 145 to 135pts
KPz 70 Keiler - 85 to 75pts Boost accuracy to 45% (prototype)

Kanonenjagdpanzer - Boost accuracy to 45%, RoF 10
Marder VTS 1 - Boost accuracy to 45%, RoF 8 (prototype)




Canada

Leopard C1 – 50 to 40pts Boost accuracy to 40%
Leopard C2 70 to 55pts
Leopard MEXAS – 80 to 70pts Boost accuracy to 50% (prototype)


ANZAC

Leopard AS1 - 40 to 30pts
Leopard AS1+ - 65 to 45pts Boost accuracy to 45%



Sweden


STRV104 – 45 to 35pts
STRV103B - 65 to 60pts
STRV103C - 95 to 80pts




Denmark

Centurion 105mm - 30 to 25pts
Centurion MK5/2DK – 45 to 35pts
Leopard 1A3DK - 50 to 40pts Boost accuracy to 40%



Norway

Leopard 1NO - 25 to 20pts
Leopard 1A1NO - Boost accuracy to 45%

Idea-Mindmap

All 105mm and below tank calibers should have 8 RoF as minimum. Even 10 RoF were reasonable.

All medium tanks use the AMX 13/90 magazine values but e.g. salvo values as 900. So RoF will stay the same but they will still lose acc, aimtime etc.

T72 ROF buffs maybe

Autoloader tanks should have fixed RoF: Copy AMX 13 90 gun and change the salvo duration from 12 to 200, then AP/acc/etc... values as needed.

This will make them immune to loss of RoF due to morale, but keep accuracy and aim time modifiers.



Autoloader tanks:

- T-72 family (8RPM)

- T-80 family (10)

- T-64 family (8-9)

- Leclerc (12)

- STRV-103 family (12)

- M8 AGS (12-15)

A few other ones



--------------------------

Manual tank laoding speeds could be as follow:

- 8 RPM as standard

- 10 RPM for "Big Turrets" (M60 mainly)

- 6 RPM for "small turrets" or other quirks (Chieftain, T-62, T-55, T-34)



This will make many tanks better.



--------------------------

Tanks should be a lot more accurate. They have tons of systems that are more advanced than anything else.

Base accuracy should be 40% for the bad ones, 60% for average ones, and 80% for good ones.

Remember morale affects them hard. This will make tanks worth it.



When I say bad ones, it doesn't mean cheap ones. The Centurion for isntance is in the average category: It was very good in accuracy by the time it was used.

Good ones would be modern though.


W-Deutschland
Spoiler : :
Bundesrepublik Deutschland

FRG

Logistics

Fuchs Füfu renamed to Fuchs FüFu

MatTrsp CH-53G renamed to MTH CH-53G

Infantry

MP2 renamed to MP2A1

Fallschirmjäger '75 - get G3KA4 Carbine, PzFst 44, l.MG3, 3* Cards
Fallschirmjäger '90 renamed to B1 Kompanie - G11, PzFst 3, l.MG3

Panzergrenadiere '90 - G3A4

Support

FlakPz Gepard - Boost accuracy to 45%
FlakPz Gepard A1 renamed to FlakPz Gepard B1 - Boost range up to 2925m,
FlakPz Gepard A2 - Boost range to 3000m, accuracy up to 50%

FRR Roland 2 - 65 to 50pts (no armor)

Tanks

empty


Recon

BGS reworked getting Sonderwagen III as transport

Fernspäher - 10men, M72 LAW replaced by ARMBRUST


Vehicle

Kanonenjagdpanzer - Boost accuracy to 45%, RoF 10
Marder VTS 1 - Boost accuracy to 45%, RoF 8 (prototype)

Helicopter

Bo105P / BHS renamed to Bo 105P/BSH
TrTrsp CH53G renamed to MTH CH53G

Planes

Alpha Jet A - Speed to 750km/h, add AIM-9P Sidewinder, 4* MK82, price to 65pts
Starfighter F-104G back as Bomber, Speed 1000km/h on all Starfighters, 4*MK77 Napalmbombs
F-4F PEACE RHINE - Boost ECM to 30%
Tornado IDS - Boost ECM to 40%, 5* MK83, T.O.T to 90s,
Tornado ECR - Boost Air Detection to very good, Boost accuracy/stabalizer to 45% due to ELS

Navy

Tornado MFG - T.O.T. to 90s,
Soldier of passion. Diplom rerum militarium
Image

User avatar
theBLUBinYou
Lieutenant
Posts: 1061
Joined: Tue 6 Nov 2012 20:21
Location: Germany
Contact:

Re: Wargame Mod

Postby theBLUBinYou » Wed 23 Apr 2014 12:36

Wie schon mit dir im TS besprochen, finde ich es im Großen und Ganzen gut. Die einzige Frage die mir bleibt ist, wie die Verfügbarkeiten angepasst werden.
Sev hat sich ja letztens mit Thonar im englischen Bereich etwas "duelliert". Ich würde eine Option präferieren, bei der in einem Cat A-Deck z.B. mehr Leopard 2A4 verfügbar sind als Leopard 2A1. Dies würde historisch und spielerisch mehr Sinn machen. Für 1-2 Einheiten von denen man 2-3 Einheiten erhält Cat A zu spielen...in 1990 waren die meisten Leopard 2A1 auf den neueren Stand umgerüstet. Und das sollte in meinen Augen honoriert werden.

User avatar
Zel_Zeret
Sergeant First-Class
Posts: 124
Joined: Mon 10 Feb 2014 21:45
Contact:

Re: Wargame Mod

Postby Zel_Zeret » Wed 23 Apr 2014 15:45

gealany wrote:Wenn schon Mod, dann aber alle Seiten und nicht nur das deutsche Deck, bzw. die Nato.

Ich bin der Meinung die großen Pakt-Panzer brauchen nen dicken Buff was die AP-Werte und auch teilweise die Genauigkeit angeht. Es gibt im gesamten Pakt-Bereich gerade einmal 3 Panzer die nen AP-Wert von 21 oder mehr haben. Der große T80, der T72 für 180 und das chinesische Spitzenmodell! Mir braucht jetzt keiner kommen, dass die ja aber die Raketen haben. Mit dem Nerf der ATGMs sind die Raketen mehr schlecht als recht zu benutzen. Schon allein, dass die einige NATO-Spitzenmodelle in der Fahrt besser treffen als der Paktpanzer im stehen mit schlechteren AP-Wert ist schon blanker Hohn.

€dit: Ich hab jetzt gar nicht den nordkoreanischen T90 im Kopf. Möglich das der auch nen höheren AP-Wert hat. Reisst es aber auch nicht raus...


Das ist klar. Nur wie oben erwähnt, sollte v.a. weil es die deutsche Community ist, die ja praktisch "Fachexperten" auf dem Gebiet BW sind bzw. zumindest sein sollten, erst einmal die BW "komplettiert" werden, sozusagen als Musterbeispiel.

@ Spielführer:

Naja, die Änderungen finde ich teilweise schon zu krass, einen T-72 "0-serie" für 30 pt und doch mit 35% acc? etwas übertrieben, für den Preis kriegt man Panzerungstechnisch höchstens mit nem Chieftain Mk.2 vllt was vergleichbares, der allerdings deutlich langsamer und 1 Schuss / Minute weniger hat. Dabei waren laut meinen (zugegeben, die muss man mit einem Körnchen Salz nehmen) bei einem Chieftain durchaus 8 Schuss / Minute drin.

Was ich mir an Änderungen (für die BW) bis jetzt vorgestellt habe ist:
HE-Schaden von Flak-Kanonen kleinlicher beurteilen als bis jetzt (alles von 20-40mm hat HE-Wert 1):
Der HE-Schaden nimmt alle 5mm im Kaliber um 0,25 zu, 3 Beispiele:

M163 Pivads (20mm Vulcan) - HE-Wert 1 (1-5mm = 0,25 HE, 6-10mm =0,5, 11-15mm = 0,75, 16-20mm = 1, usw.)
Flakpanzer Gepard - HE-Wert 1,75 (31-35mm = 1,75)
VEAK-40 - HE-Wert 2 (36-40mm = 2)

Denn momentan sind Flakpanzer sowieso nur als Radar-Varianten brauchbar und selbst dann dauert es seeeeehr lange, selbst bei 4, die gleichzeitig feuern, bis beim feindlichen Flugzeug überhaupt was passiert - im RL bräuchte es nicht viele 20+mm Kugeln um ein Flugzeug komplett zu durchsieben)

Ansonsten - eventuell erhöhen der Feuerraten von MGs, sowohl auf Fahrzeugen als auch bei Infanterie, auf realistische Werte, sprich:
PKM - 650-750 Schuss/Minute (650 für Motostrelki und Piechota Zmech., 750 für Gornostrelki und Strzelcy Podhalanscy)
M240 - 750-950 Schuss/Minute (750 für Light Riflemen & Light Riflemen '90, 950 für M1 Abrams etc.)
MG3 - 1000-1300 Schuss/Minute (1000 für Jäger, 1100 für FSJ und PzGren, 1300 für allerlei Fahrzeuge)
- weiß allerdings nicht wie sich das aufs Gameplay auswirkt - MG3 OP?

Naja .. ansonsten fallen mir nur noch kleine Dinge ein, wie z.B. SpPz Luchs Optiken auf Sehr Gut (statt Gut), Preis auf 40; PAH-2 Tiger SNEBs raus, 4x HOT-2 rein, Preis +5;
und bei den Jets ..

Alpha Jet A - 4xMk77 (statt 2), Top Speed 750km/h, Preis +10

F-4F - +2 BL-755 450kg Cluster Bombs, Preis +10

F-86F & F-86F Kyokko - Umbenennen von "M2 Browning" in M3 Browning x6 - Munitionsvorrat von 180 auf 1080 und Feuerrate auf fast 6000RPM (jedes einzelne M3 Browning hat ne RoF von knapp 1000 Schuss/Min)

im Allgemeinen Anpassung aller Feuerraten von Bordgeschützen von Flugzeugen sowie Änderung der HE-Werte:
<15mm = 0,5 HE, 16-24mm = 1 HE, 25-30mm = 1,5 HE, >30mm = 2 HE (also eigtl nur die NR-37s von den MiG-15, 17 und ihren Abarten)

wem noch was anderes einfällt .. ich denke für so einen Community-Mod sollten möglichst viele Meinungen einfließen, auch die von denen, die nicht am Mod direkt mitwirken.
Image

User avatar
ace_Ad
Sergeant First-Class
Posts: 123
Joined: Tue 18 Feb 2014 21:42
Location: Leipzig. The better Berlin. ...according to the NY Times :)
Contact:

Re: Wargame Mod

Postby ace_Ad » Wed 23 Apr 2014 18:41

Ich muss mal ein paar lobende Worte für euren Einsatz los werden und melde mich im gleich mal als Interessent für die ersten Datensätze zum testen an. Mit basteln an der Mod kann ich zeitlich leider nicht, auch wenn ich so etwas gern mal wieder tun würde. *träumerisch an BF '42 und CS Map bastelleien zuückdenk, oder OP Flashpoint BW...* Wäre cool wenn ihr was schönes draus macht! :)

€dit: Alleine bei der geplanten Luftwaffe von Spielführer kann ich es kaum erwarten :-)

Col_Sandfurz
Chief Warrant Officer
Posts: 573
Joined: Wed 25 Apr 2012 18:19
Contact:

Re: Wargame Mod

Postby Col_Sandfurz » Wed 23 Apr 2014 19:05

Die Idee ist Klasse

Ich habe ALB sehr gerne für mich gemodded, da man jedoch alles von neuem machen muss nachdem ein Patch raus kommt, macht es schnell kein Spaß mehr.. :(

Ich würde aber gerne mithelfen. Mann kann nur leider nicht gleichzeitig an den Dateien rumschrauben, wir können uns die Arbeit aber gerne Teilen.

Ich hab auch das Prinzip der objektorientierten Programmierung verstanden (schön die Referenzen tauschen und nicht so viele Werte verändern!!)

Gute Statanpassungen.. Bzgl der BW hatte ich auch sowas vor.
Nur würde ich den Gepard A1-A2 nicht ins unermessliche buffen..
Höhere Reichweite (2975m) nur bei dem A2, andere bekommen ein Genauigkeits Buff:
Gepard 40% Acc
Gepard B2L 50% Acc 45% STAB
Gepard A2 55% Acc 50% STAB und 2975m

Nochwas zu der Leopard 2 Serie: Lass den Preis lieber und schenke ihnen Genauigkeit und mehr AP, würde m.M.n. historisch besser passen:
KPz 70 Keiler: 45% Acc 40% STAB
Leopard 2: 45% Acc 40% STAB
Leopard 2A1: 50% Acc 45% STAB [wegen WBG] und 17AP [DM23A1] evtl kleiner Preisbuff von 5$
Leopard 2A4: 55% Acc [nur neuer Ballistikrechner] 50% STAB

Wenn der Preis des Leopard 1A5 in relation zum AMX-30 BRENUS so bleibt sollte er mindestens 50% Acc bekommen, Zurzeit ist der AMX-30BRENUS viel besser für gerade mal 10$ mehr..

Zel_Zeret wrote:Das ist klar. Nur wie oben erwähnt, sollte v.a. weil es die deutsche Community ist, die ja praktisch "Fachexperten" auf dem Gebiet BW sind bzw. zumindest sein sollten, erst einmal die BW "komplettiert" werden, sozusagen als Musterbeispiel.

@ Spielführer:

Naja, die Änderungen finde ich teilweise schon zu krass, einen T-72 "0-serie" für 30 pt und doch mit 35% acc? etwas übertrieben, für den Preis kriegt man Panzerungstechnisch höchstens mit nem Chieftain Mk.2 vllt was vergleichbares, der allerdings deutlich langsamer und 1 Schuss / Minute weniger hat. Dabei waren laut meinen (zugegeben, die muss man mit einem Körnchen Salz nehmen) bei einem Chieftain durchaus 8 Schuss / Minute drin.

Bzgl des T-72 stimme ich dir zu
Chieftain sollte ROF 7 haben, wie auch T-62
Chally 1Mk1 & 1Mk2 ROF 8
Chally 1Mk3 ROF 9

Zel_Zeret wrote:Was ich mir an Änderungen (für die BW) bis jetzt vorgestellt habe ist:
HE-Schaden von Flak-Kanonen kleinlicher beurteilen als bis jetzt (alles von 20-40mm hat HE-Wert 1):
Der HE-Schaden nimmt alle 5mm im Kaliber um 0,25 zu, 3 Beispiele:

M163 Pivads (20mm Vulcan) - HE-Wert 1 (1-5mm = 0,25 HE, 6-10mm =0,5, 11-15mm = 0,75, 16-20mm = 1, usw.)
Flakpanzer Gepard - HE-Wert 1,75 (31-35mm = 1,75)
VEAK-40 - HE-Wert 2 (36-40mm = 2)

Denn momentan sind Flakpanzer sowieso nur als Radar-Varianten brauchbar und selbst dann dauert es seeeeehr lange, selbst bei 4, die gleichzeitig feuern, bis beim feindlichen Flugzeug überhaupt was passiert - im RL bräuchte es nicht viele 20+mm Kugeln um ein Flugzeug komplett zu durchsieben)


Nicht so gute Idee.. sieht zwar "lächerlich" aus, wird aber meiner Meinung nach durch bessere Genauigkeit besser gebalanced
Im Code gibt es da, wie auch bei Maschinenkanonen und MG's versteckte Werte die du aus den Ingame Stats nicht siehst.
Schau dir mal DoktorVonWer's Thread an: http://www.wargame-ee.com/forum/viewtopic.php?f=155&t=44263
Da er unvollständige Infromationen aus der Armory und nicht aus dem Code benutzt, sind seine Aussagen und Rückschlüsse falsch.

Zel_Zeret wrote:Ansonsten - eventuell erhöhen der Feuerraten von MGs, sowohl auf Fahrzeugen als auch bei Infanterie, auf realistische Werte, sprich:
PKM - 650-750 Schuss/Minute (650 für Motostrelki und Piechota Zmech., 750 für Gornostrelki und Strzelcy Podhalanscy)
M240 - 750-950 Schuss/Minute (750 für Light Riflemen & Light Riflemen '90, 950 für M1 Abrams etc.)
MG3 - 1000-1300 Schuss/Minute (1000 für Jäger, 1100 für FSJ und PzGren, 1300 für allerlei Fahrzeuge)
- weiß allerdings nicht wie sich das aufs Gameplay auswirkt - MG3 OP?


Selbiges gilt hier, wie oben sind dahinter versteckte Werte die duch nicht in der Armory siehst. l.MG3 ist aber eines der bessten MG's, wenn nicht sogar das beste. Ich würde da nicht rumschrauben..

Zel_Zeret wrote:Naja .. ansonsten fallen mir nur noch kleine Dinge ein, wie z.B. SpPz Luchs Optiken auf Sehr Gut (statt Gut), Preis auf 40; PAH-2 Tiger SNEBs raus, 4x HOT-2 rein, Preis +5;
und bei den Jets ..

Alpha Jet A - 4xMk77 (statt 2), Top Speed 750km/h, Preis +10

F-4F - +2 BL-755 450kg Cluster Bombs, Preis +10

F-86F & F-86F Kyokko - Umbenennen von "M2 Browning" in M3 Browning x6 - Munitionsvorrat von 180 auf 1080 und Feuerrate auf fast 6000RPM (jedes einzelne M3 Browning hat ne RoF von knapp 1000 Schuss/Min)

im Allgemeinen Anpassung aller Feuerraten von Bordgeschützen von Flugzeugen sowie Änderung der HE-Werte:
<15mm = 0,5 HE, 16-24mm = 1 HE, 25-30mm = 1,5 HE, >30mm = 2 HE (also eigtl nur die NR-37s von den MiG-15, 17 und ihren Abarten)

wem noch was anderes einfällt .. ich denke für so einen Community-Mod sollten möglichst viele Meinungen einfließen, auch die von denen, die nicht am Mod direkt mitwirken.


Wegen den HE werten: Siehe oben.
Luchs würde ich so lassen. Erst der Luchs A2 hatte ein WBG und verdient damit meiner Meinung auch die sehr Guten Optiken
Evtl Luchs A1 -> Luchs A2; Der A1 hatte IRL soweit ich weiß nur ne Rh202 mit Doppelgurtzuführung..
Beim Tiger stimme ich dir 100% zu

Ich hab mir auch mal gedacht, die F4F zu nem JaBO zu machen.. Dann hätte man nur kein Jäger mehr für CatB und CatC..

Meine Liste der Loadoutänderungen sieht so aus:

Spoiler : :
New Weapon
AIM-120B AMRAAM
+ [F&F] [AoE]
+ 6300m range vs AIR
+ 65% ACC
+ 5 HE

BGL-400
+ [F&F] [AoE]
+ 3500m range vs GND
+ 40% ACC
+ 14 HE

ASRAAM
+ [F&F] [AoE]
+ 4200m range vs AIR
+ 1975m range vs HEL
+ 65% ACC
+ 5 HE
+ MICA IR modell

CBU-84 CEM
+ [HEAT] [CLUS]
+ 3500m range vs GND
+ 20% ACC
+ 7 AP
+ BL-755 modell

FAB-1500
+ [F&F] [AoE]
+ 3500m range vd GND
+ 40% ACC
+ 28 HE

KAB-500L
+ [F&F] [AoE]
+ 3500m range vs GND
+ 40% ACC
+ 15 HE

### GER ###
Alpha Jet
+ 2 AIM-9L
+ 38 Hydra 70

Heimatschützen
+ PzF-44 (low ROF)

### FRA ###
Entardent SEM
+ AS.30L modell -> AS-37 modell

F-8E Crusader -> F-8E(FN) Crusader

Rafale C F1
+ MICA IR 4200m range
- 200$

Mirage F1C-200
+ Magic 2
+ 6x BLG-66

Mirage F1CT
+ 2x BGL-400 LGB


### UK ###
Eurofighter
+ 4 AIM-120B AMRAAM
+ 4 ASRAAM
+ Speed 1000 km/h
+ Turnradius 300
+ ECM 50%
- 180$

Sea Harrier FA.2
+ 2 Sidewinder
+ 2 AIM-120B AMRAAM
+ 30% ECM


Harrier GR.5
+ Renamed Sea Harrier FRS.2
+ Naval
+ 2x AIM-9L
+ 2x Sea Eagle
+ Sea Eagle modell -> AS-37 modell

Tornado GR.1 IDS
+ 6 IBLU-755

Jaguar GR.1
+ AJ.168

Jaguar GR.1A
+ 4 BLU-755

Tornado GR.1B
+ SEAD
+ 2x AIM-9L
+ 4x ALARM (+150m Range)
+ 40% ECM


### USA ###
A-10 Thunderbold II
+ 6 AGM-64D Maveric

F-111A
+ 4x Mk.84

F-16A
+ AIM-9L (69426)
+ 6 Mk.20 Rockeye II
+ 115$
+ TurnRadius 300

F-16C
+ 4 AGM-64D Maveric
+ TurnRadius 300

F-16C Blk 50
+ 4 CBU-84 CEM
+ 2 AIM-120A AMRAAM
+ TurnRadius 300

F-15C
+ 50% ECM
+ AIM-120B AMRAAM

F-15E Strike Eagle
+ AIM-120A AMRAAM (69574) [from ROK KF-16D]
+ 180$
(+ 2 GBU-27)

F/A-18 Hornet
+ 4 AIM-120A AMRAAM
+ 2 AIM-9M

### USSR ###
MiG-29S
+ 4 R-73
+ 2 R-27R

YaK-41
+ 2 R73
+ KAB-500L

Mi-28
+ Ataka 24AP
Image

User avatar
Spielführer
Second-Lieutenant
Posts: 950
Joined: Sun 28 Apr 2013 12:35
Location: Germany
Contact:

Re: Wargame Mod

Postby Spielführer » Wed 23 Apr 2014 20:41

Col_Sandfurz wrote:Die Idee ist Klasse

Ich habe ALB sehr gerne für mich gemodded, da man jedoch alles von neuem machen muss nachdem ein Patch raus kommt, macht es schnell kein Spaß mehr.. :(

Ich würde aber gerne mithelfen. Mann kann nur leider nicht gleichzeitig an den Dateien rumschrauben, wir können uns die Arbeit aber gerne Teilen.

Ich hab auch das Prinzip der objektorientierten Programmierung verstanden (schön die Referenzen tauschen und nicht so viele Werte verändern!!)


Da es mich zur Zeit gesundheitstechnisch wirklich erwischt hat, komme ich zur Zeit zu nichts. Sorry. Aber wir können uns gerne hier zusammen eine Mod zusammenschustern. Ich wäre sehr gespannt auf die Spielerfahrungen.

Gute Statanpassungen.. Bzgl der BW hatte ich auch sowas vor.
Nur würde ich den Gepard A1-A2 nicht ins unermessliche buffen..
Höhere Reichweite (2975m) nur bei dem A2, andere bekommen ein Genauigkeits Buff:
Gepard 40% Acc
Gepard B2L 50% Acc 45% STAB
Gepard A2 55% Acc 50% STAB und 2975m

Klingt gut. Auf so ein Feedback habe ich gewartet. Denke das kann man gut reinnehmen. Bin dennoch der Meinung, dass ich sie nicht ins unermessliche gebufft habe und der Gepard in ALB auch 2975m hatte und damit nicht OP war.

Nochwas zu der Leopard 2 Serie: Lass den Preis lieber und schenke ihnen Genauigkeit und mehr AP, würde m.M.n. historisch besser passen:
KPz 70 Keiler: 45% Acc 40% STAB
Leopard 2: 45% Acc 40% STAB
Leopard 2A1: 50% Acc 45% STAB [wegen WBG] und 17AP [DM23A1] evtl kleiner Preisbuff von 5$
Leopard 2A4: 55% Acc [nur neuer Ballistikrechner] 50% STAB

Hört sich auch nicht schlecht an. Könnte man ausprobieren.

Wenn der Preis des Leopard 1A5 in relation zum AMX-30 BRENUS so bleibt sollte er mindestens 50% Acc bekommen, Zurzeit ist der AMX-30BRENUS viel besser für gerade mal 10$ mehr..

Ein Schelm der böses dabei denkt. Flavour und so...

Zel_Zeret wrote:Naja, die Änderungen finde ich teilweise schon zu krass, einen T-72 "0-serie" für 30 pt und doch mit 35% acc? etwas übertrieben, für den Preis kriegt man Panzerungstechnisch höchstens mit nem Chieftain Mk.2 vllt was vergleichbares, der allerdings deutlich langsamer und 1 Schuss / Minute weniger hat. Dabei waren laut meinen (zugegeben, die muss man mit einem Körnchen Salz nehmen) bei einem Chieftain durchaus 8 Schuss / Minute drin.


bzgl des T-72 stimme ich dir zu
Chieftain sollte ROF 7 haben, wie auch T-62
Chally 1Mk1 & 1Mk2 ROF 8
Chally 1Mk3 ROF 9

Muss ich mir nochmal durch den Kopf gehen lassen. Habt ihr euch aber mal den Schluss durchgelesen, mit dem Gedankenspiel der Autoloader und der Vereinheitlichung der RoF?

Zel_Zeret wrote: ...

Ich denke, da hat Col schon alles gesagt.

Luchs würde ich so lassen. Erst der Luchs A2 hatte ein WBG und verdient damit meiner Meinung auch die sehr Guten Optiken
Evtl Luchs A1 -> Luchs A2; Der A1 hatte IRL soweit ich weiß nur ne Rh202 mit Doppelgurtzuführung..
Beim Tiger stimme ich dir 100% zu

Ja, mit dem Tiger nehme ich auch so auf. Sollte auch so rein.

Ich hab mir auch mal gedacht, die F4F zu nem JaBO zu machen.. Dann hätte man nur kein Jäger mehr für CatB und CatC..

Das ist das große Problem. Ich möchte auch noch die "Basis-Balance" behalte und nicht allzuviel ändern. Paar Sachen sind einfach dumm von Eugen wie z.B. der PAH-2 und sein Loadout oder wie schlecht der Gepard oder die Luftwaffe abschneidet. Dies möchte ich nur gerne ausgleichen. Allerdings bei allen Nationen, nur kommt diesmal (anders als in ALB und RD) die Deutschland zuerst dran.



### GER ###
Alpha Jet
+ 2 AIM-9L
+ 38 Hydra 70
Wäre eher für Hind-Jäger + kleine Spreng/Splitterbomben. Aber das ist auch eine Möglichkeit. Man muss sich nur einig werden, da zwei Versionen - wie bereits gesagt - nicht machbar sind, ohne Einheiten zu kanibalisieren.

Heimatschützen
+ PzF-44 (low ROF)
Hab die ganz vergessen. Guter Einwand.

### FRA ###
Entardent SEM
+ AS.30L modell -> AS-37 modell

F-8E Crusader -> F-8E(FN) Crusader

Rafale C F1
+ MICA IR 4200m range
- 200$

Mirage F1C-200
+ Magic 2
+ 6x BLG-66

Mirage F1CT
+ 2x BGL-400 LGB


### UK ###
Eurofighter
+ 4 AIM-120B AMRAAM
+ 4 ASRAAM
+ Speed 1000 km/h
+ Turnradius 300
+ ECM 50%
- 180$
Find ich auch chic.

Sea Harrier FA.2
+ 2 Sidewinder
+ 2 AIM-120B AMRAAM
+ 30% ECM


Harrier GR.5
+ Renamed Sea Harrier FRS.2
+ Naval
+ 2x AIM-9L
+ 2x Sea Eagle
+ Sea Eagle modell -> AS-37 modell

Tornado GR.1 IDS
+ 6 IBLU-755

Jaguar GR.1
+ AJ.168

Jaguar GR.1A
+ 4 BLU-755

Tornado GR.1B
+ SEAD
+ 2x AIM-9L
+ 4x ALARM (+150m Range)
+ 40% ECM


### USA ###
A-10 Thunderbold II
+ 6 AGM-64D Maveric

F-111A
+ 4x Mk.84

F-16A
+ AIM-9L (69426)
+ 6 Mk.20 Rockeye II
+ 115$
+ TurnRadius 300

F-16C
+ 4 AGM-64D Maveric
+ TurnRadius 300

F-16C Blk 50
+ 4 CBU-84 CEM
+ 2 AIM-120A AMRAAM
+ TurnRadius 300

F-15C
+ 50% ECM
+ AIM-120B AMRAAM

F-15E Strike Eagle
+ AIM-120A AMRAAM (69574) [from ROK KF-16D]
+ 180$
(+ 2 GBU-27)

F/A-18 Hornet
+ 4 AIM-120A AMRAAM
+ 2 AIM-9M

### USSR ###
MiG-29S
+ 4 R-73
+ 2 R-27R

YaK-41
+ 2 R73
+ KAB-500L

Mi-28
+ Ataka 24AP
Soldier of passion. Diplom rerum militarium
Image

Col_Sandfurz
Chief Warrant Officer
Posts: 573
Joined: Wed 25 Apr 2012 18:19
Contact:

Re: Wargame Mod

Postby Col_Sandfurz » Wed 23 Apr 2014 21:56

Oh, was mir noch eingefallen ist:
Es ist absolut kein Problem den PzGrenies '90 ein G41 zu geben ;)
Außerdem überlege ich wie man ein Jäger '90 bauen kann.. Es gibt bei den USA im Code 3 ungenutzte Infanterietrupps, deren Naionalität und aussehen man "relativ" Einfach ändern kann.. Oder man könnte den Marder VST 1 kanibalisieren.. den nutzt eh keiner und den finde ich neben dem Ka-52 den dämlichsten Prototypen...

Mein Vorschläg wäre folgender:
Spoiler : :
Neue Waffen:
H&K G41
G41 wurde schon zur genüge diskutiert, Einführung sehr sinnvoll!
Stats wie jedes Sturmgewehr sonst auch, die sind ja ziemlich gleich...

ARMBRUST
575m Reichweite
AP13
Acc 65%
-> Sehr genau, aber schlechte Durchschlagsleistung! Hatte IRL 300 mm Durchschlagsleistung, PzF-44 hatte 370 mm! Deshalb nur ne genaue LAW.

Eine Idee wäre die erweiterte Einführung der Carl Gustav M2. Wurde die von der Truppe benutzt? Auch so richtig als Panzerabwehr?
Da die PzGren '75 und die Jäger '90 dann ja die Carl Gustav bekommen, sollte man darüber nachdenken der PzF-44 nur 45%-50% Acc zu geben, da es zu viel des guten werden könnte.. Andere Nationen kommen bei ihrer "alten" Infanterie auch nicht gut weg was die Genauigkeit der LAW angeht!

Bei all den tollen Änderungen sollte man dann nochmal ein Blick auf das MG3 werfen, da dies, wie es scheint, definitiv das beste MG ist.
Damit die Infanterie der BW nicht OP wird, sollte man da dann nochmal rumschrauben!


Milita:
Heimatschützen:
G3
PzF-44
Hintergedanke: Nutzten nie die R-100 Blindicide!! PzF-44 sollte dann aber ne schlechtere ROF haben!

Regulars:
Jäger:
G3A2
PzF-44
MG3

Jäger '90:
G41
Carl Gustav M2
MG3
Hintergedanke: Da die PzGrenies dann die PzF-3 bekommen, werden die ganzen CG's für die Jäger frei ;)

Shock:
Panzergrenadiere:
G3A2
Carl Gustav M2
l.MG3
Hintergedanke: PzGrenies zerkleinern Panzer.. deshalb CG M2. Sieht man sehr oft bei '75er Schock-Infanterie

Panzergrenadiere '90:
G41
PzF-3
l.MG3
Hintergedanke: Muss ich nicht mehr drüber sagen, neues Sturmgewehr, neue LAW.

Elite:
Fallschirmjäger :
G3KA1
PzF-44
l.MG3
Hintergedanke: G3KA1 existiert schon unter den Fernspähern, sollte dann den SG-523 der Commado Marine angepasst werden!
Bekommen nur die Pzf-44, da es die Leichte PzF war, passt besser zu Fallies

Fallschirmjäger '90 -> B1 Kommandos
G11
PzF-3
l.MG3
Hintergedanke: Bleiben wie sie sind.. nur der Name wird geändert
Evtl 6 per Karte, und dann 2 Karten.

Specialist Teams:
PALR Milan 1
G3A2
Milan F1
Keine Änderung

PALR Milan 2
G41
Milan F2
Hintergedanke: Bekommen wie alle '90er Infanterie das G41

Fliegerfaust 1
G3A2
Redeye
Keine Änderung

Fliegerfaust 2
G41 (=M16 Stats)
Stinger C
Hintergedanke: Bekommen wie alle '90er Infanterie das G41

Deckungsgruppe
MP2
Carl Gustav
Keine Änderung

RECON
Fernspäher (wird 5 Mann Team -> Stealth nerf!):
G3KA1
ARMBRUST
PSG-1 -> Namensänderung in MSG3
Hintergedanke: Die BW hatte zur Zeit des kalten Krieges keine Sniperteams! Soweit ich weiß kamen die ersten G22 zur Zeit des Kosovo Einsatzes -> OOTF. Ein Sniperteam sollte man lieber den Franzosen geben mit FR F2 z.B.
ARMBRUST passt gut, PSG-1 wird zu MSG3 umbenannt, ein nie adoptiertes DMR das besser passt als ein Polizei Scharfschützengewehr!
Bei den Norwegern wird es dann auch MSG3 heißen, aber ich denke MSG3 würde allg. besser passen als PSG-1.
Wir stellen uns einfach vor es wäre in die deutsche und norwegische Truppe gekommen ;)
Last edited by Col_Sandfurz on Wed 23 Apr 2014 22:09, edited 1 time in total.
Image

Lord Helmchen
Major-General
Posts: 3887
Joined: Tue 5 Mar 2013 00:23
Location: Germany
Contact:

Re: Wargame Mod

Postby Lord Helmchen » Wed 23 Apr 2014 22:02

Armbrust mit Anti-Panzer und Anti-Infanteriewerten :twisted:
Image

User avatar
Zel_Zeret
Sergeant First-Class
Posts: 124
Joined: Mon 10 Feb 2014 21:45
Contact:

Re: Wargame Mod

Postby Zel_Zeret » Thu 24 Apr 2014 04:13

Col_Sandfurz wrote:Oh, was mir noch eingefallen ist:
Es ist absolut kein Problem den PzGrenies '90 ein G41 zu geben ;)
Außerdem überlege ich wie man ein Jäger '90 bauen kann.. Es gibt bei den USA im Code 3 ungenutzte Infanterietrupps, deren Naionalität und aussehen man "relativ" Einfach ändern kann.. Oder man könnte den Marder VST 1 kanibalisieren.. den nutzt eh keiner und den finde ich neben dem Ka-52 den dämlichsten Prototypen...

Mein Vorschläg wäre folgender:
[...]


Naja, ich benutze den Marder VTS1 eigtl hin und wieder recht gerne - aber auch nur weil alle dt. Panzer unter 50 Punkte nutzlos sind, v.a. im Bereich der Genauigkeit.

Wobei mir, und da muss ich sagen, ich verstehe nicht, wieso man den Marder VTS1 einbaut, aber die beiden VT-Panzer nicht, VT 1-1 oder VT 1-2 viel besser gefallen würde .. ne west-deutsche Mischung aus Chimera und Strv103 mit doppelter Feuerkraft.

Edit:
Naja, irgendwo sehe ich kein Problem damit, der F-4F Cluster-Bomben zu verpassen. die 4xSidewinder und die 20mm Gatling sind ja immer noch da. Einziger Unterschied ist, dass es noch 2x450kg Bomben rumschleppt, mit denen man in der Theorie einen Helikopter sogar besser ausschalten kann (auch wenn er hoch hovert).

Momentan sieht die F-4F so aus (jetzt endlich komplett funktionierend mit Evac Winchester wenn beide AP-Bomben raus sind):
http://imgur.com/BWpqZEv

Wenn mir jemand verraten kann, welches Flugzeug stattdessen zum fehlenden AP-Bomber "degradiert" werden soll, so soll er jetzt reden oder für immer schweigen.

Hab mir außerdem mal die Freiheit genommen, etwas am BMP-685 - ich meine Objekt 685 - rumzuspielen. (die 5 Frontpanzerung waren keine Absicht, da ist wohl was schief gelaufen).
http://i.imgur.com/hJvNDQr

Und der BGS ist auch auf dem Weg der Überarbeitung - 10 Mann Trupp, PzF44 und MG3 - momentan leider noch mit 4 Milliarden+ Schuss fürs MG. Auch Feuerrate usw. muss ich noch überarbeiten und irgendwie auch noch 5 weitere Manikins hinklatschen. Sonst kriegt man mit jedem BGS-Trupp 5 Terminatoren, die doppelt soviel aushalten wie alle anderen Inf-Trupps.
http://i.imgur.com/0DuzPy2

@Spielführer: Ich hab gesucht und gesucht aber den Sonderwagen III partout nicht in NDF_Win.dat gefunden. Weder als Sonderwagen III, noch als Alvis Saladin, noch als Saladin, noch unter allen Einheiten die mit rfa (republic federale de allemagne oder so) bezeichnet werden, nicht einmal in der Krimskrams-Ecke ganz am Ende der Liste war das Ding drin .. also entweder es heißt irgendwie ganz exotisch oder ich bin einfach nur zu blöd es zu finden. Aber an sich sollte es nicht
Image

User avatar
Spielführer
Second-Lieutenant
Posts: 950
Joined: Sun 28 Apr 2013 12:35
Location: Germany
Contact:

Re: Wargame Mod

Postby Spielführer » Thu 24 Apr 2014 11:54

Col_Sandfurz wrote:Oh, was mir noch eingefallen ist:
Es ist absolut kein Problem den PzGrenies '90 ein G41 zu geben ;)
Außerdem überlege ich wie man ein Jäger '90 bauen kann.. Es gibt bei den USA im Code 3 ungenutzte Infanterietrupps, deren Naionalität und aussehen man "relativ" Einfach ändern kann.. Oder man könnte den Marder VST 1 kanibalisieren.. den nutzt eh keiner und den finde ich neben dem Ka-52 den dämlichsten Prototypen...

Ja, man könnte ihnen das G41 geben. Das ist Möglich, wobei die Stats nur minimal besser werden sollten. Wie bereits gesagt, möchte ich nicht allzuviel ändern. Mit den 3 ungenutzten Infanterietrupps könnte man was machen, wobei ich dann immer noch zu Fernspäher '90 tendieren würde. Kanibalisieren fällt aus. Das wollte ich unter allen umständen vermeiden. Marder VTS 1 bleibt drin.

Col_Sandfurz wrote:Mein Vorschläg wäre folgender:
Spoiler : :
Neue Waffen:
H&K G41
G41 wurde schon zur genüge diskutiert, Einführung sehr sinnvoll!
Stats wie jedes Sturmgewehr sonst auch, die sind ja ziemlich gleich...

ARMBRUST
575m Reichweite
AP13
Acc 65%
-> Sehr genau, aber schlechte Durchschlagsleistung! Hatte IRL 300 mm Durchschlagsleistung, PzF-44 hatte 370 mm! Deshalb nur ne genaue LAW.

G41 nur minmal Verbesserungen. Armrbust stimme ich dir voll zu.

Col_Sandfurz wrote:Eine Idee wäre die erweiterte Einführung der Carl Gustav M2. Wurde die von der Truppe benutzt? Auch so richtig als Panzerabwehr?
Da die PzGren '75 und die Jäger '90 dann ja die Carl Gustav bekommen, sollte man darüber nachdenken der PzF-44 nur 45%-50% Acc zu geben, da es zu viel des guten werden könnte.. Andere Nationen kommen bei ihrer "alten" Infanterie auch nicht gut weg was die Genauigkeit der LAW angeht!

Halte von der Carl G. nicht viel. Zudem wird sie seit '86 nicht mehr richtig eingesetzt, außer zur Gefechtsfeldbeleuchtung. Denke wir sollten da nicht zuviel dran rumschrauben. Wie ich sagte, weniger ist manchmal mehr.

Col_Sandfurz wrote:Bei all den tollen Änderungen sollte man dann nochmal ein Blick auf das MG3 werfen, da dies, wie es scheint, definitiv das beste MG ist.
Damit die Infanterie der BW nicht OP wird, sollte man da dann nochmal rumschrauben!


Denke ich nicht. Kann so bleiben, besonders wenn man G41 nicht zuviel gemacht wird. Im Endeffekt ist es nur ein verbessertes G3.

Col_Sandfurz wrote:Milita:
Heimatschützen:
G3
PzF-44
Hintergedanke: Nutzten nie die R-100 Blindicide!! PzF-44 sollte dann aber ne schlechtere ROF haben!

Könnte man G1 geben, PzF-44 mit schlechter RoF.

Col_Sandfurz wrote:Regulars:
Jäger:
G3A2
PzF-44
MG3

Jäger '90:
G41
Carl Gustav M2
MG3
Hintergedanke: Da die PzGrenies dann die PzF-3 bekommen, werden die ganzen CG's für die Jäger frei ;)

G41 check, Car Gustav würde ich rausnehmen und PzF-44 sonst drin lassen. Die ist ja ansich nicht schlecht. Denke die kann man sonst drin lassen. Deutschland mangelt es auch nicht an PzAbw Möglichkeiten, sondern an Anti-Infanterie und da ist das G41 dann der Bonus. Wobei man auch einfach das G3A4 nehmen könnte, und PzGrens das G41.

Col_Sandfurz wrote:Shock:
Panzergrenadiere:
G3A2
Carl Gustav M2
l.MG3
Hintergedanke: PzGrenies zerkleinern Panzer.. deshalb CG M2. Sieht man sehr oft bei '75er Schock-Infanterie

Panzergrenadiere '90:
G41
PzF-3
l.MG3
Hintergedanke: Muss ich nicht mehr drüber sagen, neues Sturmgewehr, neue LAW.

Wäre dafür die Carl G. rauszulassen. PzGrens bekommen G41, wärend die Jäger mit dem G3A4 vorlieb nehmen müssen.
Col_Sandfurz wrote:Elite:
Fallschirmjäger :
G3KA1
PzF-44
l.MG3
Hintergedanke: G3KA1 existiert schon unter den Fernspähern, sollte dann den SG-523 der Commado Marine angepasst werden!
Bekommen nur die Pzf-44, da es die Leichte PzF war, passt besser zu Fallies

Fallschirmjäger '90 -> B1 Kommandos
G11
PzF-3
l.MG3
Hintergedanke: Bleiben wie sie sind.. nur der Name wird geändert
Evtl 6 per Karte, und dann 2 Karten.

G3KA4 sollte die Waffe der Wahl bei den Fallschirmjägern sein und ziemlich gute Stats, wie bei den Fernspähern. Gut im Nahkampf, aber auch auf Distanz. Somit sind die Fallschirmjäger als '75 Version gute Allrounder. Ansonsten gehe ich mit dem Rest Konform. B1 sollten es aber nicht soo viele geben. Durch ein gutes G3KA4 sind die normalen Fallschirmjäger dann sehr kampfstark, durch die verbesserte Infanterie durch G3A4 und G41 können die auch was machen, sodass man nicht mehr ausschließlich auf B1 setzen muss. Also sollten die sparsam sein und da die PzFst-3 Prototyp ist, sollte es die auch nur sparsam geben.

Col_Sandfurz wrote:Specialist Teams:
PALR Milan 1
G3A2
Milan F1
Keine Änderung

PALR Milan 2
G41
Milan F2
Hintergedanke: Bekommen wie alle '90er Infanterie das G41

Fliegerfaust 1
G3A2
Redeye
Keine Änderung

Fliegerfaust 2
G41 (=M16 Stats)
Stinger C
Hintergedanke: Bekommen wie alle '90er Infanterie das G41

Deckungsgruppe
MP2
Carl Gustav
Keine Änderung
Col_Sandfurz wrote:Kann ich mit leben. Wobei die MP2 in MP2A1 umbenannt wird.

Col_Sandfurz wrote:RECON
Fernspäher (wird 5 Mann Team -> Stealth nerf!):
G3KA1
ARMBRUST
PSG-1 -> Namensänderung in MSG3
Hintergedanke: Die BW hatte zur Zeit des kalten Krieges keine Sniperteams! Soweit ich weiß kamen die ersten G22 zur Zeit des Kosovo Einsatzes -> OOTF. Ein Sniperteam sollte man lieber den Franzosen geben mit FR F2 z.B.
ARMBRUST passt gut, PSG-1 wird zu MSG3 umbenannt, ein nie adoptiertes DMR das besser passt als ein Polizei Scharfschützengewehr!
Bei den Norwegern wird es dann auch MSG3 heißen, aber ich denke MSG3 würde allg. besser passen als PSG-1.
Wir stellen uns einfach vor es wäre in die deutsche und norwegische Truppe gekommen ;)

Fernspäher sollten min. 5, vll. sogar 10 sein. G3KA4 behalten sie und die Armbrust. MSG3, MSG90 oder PSG-1. Alle 3 sind möglich. Ist aber mehr kosmetischer Natur, da ich ansonsten nicht viel dran ändern würde. Ich weiß nicht wie der Tarnwert von anderen 5er SOF Teams aussieht, ansonsten würde ich Stealth so lassen. Mal was "uniques" für die BW.

Fazit: Weniger ist manchmal mehr. Sollten nicht allzuviel machen und das Grundbalancing beibehalten.

Zel_Zeret wrote:Naja, irgendwo sehe ich kein Problem damit, der F-4F Cluster-Bomben zu verpassen. die 4xSidewinder und die 20mm Gatling sind ja immer noch da. Einziger Unterschied ist, dass es noch 2x450kg Bomben rumschleppt, mit denen man in der Theorie einen Helikopter sogar besser ausschalten kann (auch wenn er hoch hovert).

Die Cluster-Bomben sind zur Zeit nicht sehr stark, zudem würde es den Preis nach oben schrauben. Muss man überlegen. Priorität sollte meiner Meinung nach sein, den Starfighter wieder in die normale Flugzeug-Leiste zu integrieren und raus aus Naval.

Zel_Zeret wrote:Und der BGS ist auch auf dem Weg der Überarbeitung - 10 Mann Trupp, PzF44 und MG3 - momentan leider noch mit 4 Milliarden+ Schuss fürs MG. Auch Feuerrate usw. muss ich noch überarbeiten und irgendwie auch noch 5 weitere Manikins hinklatschen. Sonst kriegt man mit jedem BGS-Trupp 5 Terminatoren, die doppelt soviel aushalten wie alle anderen Inf-Trupps.

Finde die Änderungen persönlich nicht so gut. Die einzige Änderung die mMn Sinn machen würde, wäre wenn Fernspäher z.B. 5Mann Teams werden, NVA Grenzer und BGS 2-Mann Teams zu machen, mit besseren Stealth. Die sind für nichts anderes da als irgendwo in der Pampa zu stehen und zu "überwachen". Kampfkraft = 0. Das macht mMn am meisten Sinn.

Zel_Zeret wrote:@Spielführer: Ich hab gesucht und gesucht aber den Sonderwagen III partout nicht in NDF_Win.dat gefunden. Weder als Sonderwagen III, noch als Alvis Saladin, noch als Saladin, noch unter allen Einheiten die mit rfa (republic federale de allemagne oder so) bezeichnet werden, nicht einmal in der Krimskrams-Ecke ganz am Ende der Liste war das Ding drin .. also entweder es heißt irgendwie ganz exotisch oder ich bin einfach nur zu blöd es zu finden. Aber an sich sollte es nicht

Konnte zur Zeit selbst noch nicht gucken. Mal gucken ob was am Wochenende geht. Mit Col. Sandfurz hab ich schon per Steam geschrieben und ich hoffe, wir können am Wochenende was angehen.
Soldier of passion. Diplom rerum militarium
Image

Return to “Deutsch”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests