Meine kleine (aber unseriöse) idee für die BW

User avatar
Flieger
Lieutenant General
Posts: 4294
Joined: Fri 15 Mar 2013 19:44
Contact:

Re: Meine kleine (aber unseriöse) idee für die BW

Postby Flieger » Sat 28 Jun 2014 17:57

Lord Helmchen wrote:Ich denke nicht, dass es um die MP-5 geht :D
Es geht wohl eher ums Prinzip(siehe PzH2000/EF/Marder2[3 Kerneinheiten die mMn einiges geändert hätten]).


Ich bin doch der letzte, der sagen würde, die Bw sei liebevoll ins Spiel integriert. Meine bislang einzige Verwarnung im Forum kommt daher, weil ich meine These über die Ursachen der Lieblosigkeit veröffentlicht habe - die ich übrigens nach wie vor für zutreffend halte.

Das am Beispiel der MP5SD festmachen zu wollen, finde ich aber grundfalsch. Man kann EUG meiner Meinung nach gern für Dinge kritisieren, die wirklich kritikwürdig sind. Dazu gehört m.E. auf jeden Fall der Marder 2.
Es ist aber etwas völlig anderes, EUG für Dinge zu kritisieren, die wirklich nicht schlimm und genaugenommen sogar die bessere Entscheidung sind, weil keine Arbeitskraft verschwendet wird. Da würde ich auch nicht gerade erfreut sein.


Lord Helmchen wrote:Mit den Amis kann ichs verstehen, die waren damals DIE Supermacht überhaupt, nebst der UdSSR, haben im Spiel aber eine kack Infanterie.


Ziemlich genau deswegen kriegen sie auch die MP5SD für eine ihrer Infanterieeinheiten, obwohl sie eigentlich erst für DLC 2 geplant war.

Lord Helmchen
Major-General
Posts: 3887
Joined: Tue 5 Mar 2013 00:23
Location: Germany
Contact:

Re: Meine kleine (aber unseriöse) idee für die BW

Postby Lord Helmchen » Sat 28 Jun 2014 18:06

Flieger wrote:
Lord Helmchen wrote:Ich denke nicht, dass es um die MP-5 geht :D
Es geht wohl eher ums Prinzip(siehe PzH2000/EF/Marder2[3 Kerneinheiten die mMn einiges geändert hätten]).


Ich bin doch der letzte, der sagen würde, die Bw sei liebevoll ins Spiel integriert. Meine bislang einzige Verwarnung im Forum kommt daher, weil ich meine These über die Ursachen der Lieblosigkeit veröffentlicht habe - die ich übrigens nach wie vor für zutreffend halte.

Das am Beispiel der MP5SD festmachen zu wollen, finde ich aber grundfalsch. Man kann EUG meiner Meinung nach gern für Dinge kritisieren, die wirklich kritikwürdig sind. Dazu gehört m.E. auf jeden Fall der Marder 2.
Es ist aber etwas völlig anderes, EUG für Dinge zu kritisieren, die wirklich nicht schlimm und genaugenommen sogar die bessere Entscheidung sind, weil keine Arbeitskraft verschwendet wird. Da würde ich auch nicht gerade erfreut sein.

Dat stimmt ja so auch. Fands halt nur schade, dass die o.g. einheiten nich kamen. Natürlich ist die MP-5 nichts wichtiges. Hätte mich nur etwas echauffiert, wenn z.B. das SAS die bekommen hätten, was auch mein erster Gedanke war. Im nachinein und im Hinblick auf die Delta Force oder Navy Seals(ich denke, dass die die MP-5 bekommen), fid ich das nicht wirklich schlimm, es juckt mich sogar gar nicht auf Grund der o.g. Aussagen. Wäre aber meine erste Vermutung richtig gewesen(SAS/SBS) fänd ich das wirklich lächerlich eben auf Grund der genannten Gründe im vorherigen Post, also dass ihnen alles graziös in den Allerwertesten verfrachtet wurde. ;)

Flieger wrote:
Lord Helmchen wrote:Mit den Amis kann ichs verstehen, die waren damals DIE Supermacht überhaupt, nebst der UdSSR, haben im Spiel aber eine kack Infanterie.


Ziemlich genau deswegen kriegen sie auch die MP5SD für eine ihrer Infanterieeinheiten, obwohl sie eigentlich erst für DLC 2 geplant war.

Naja, das habe ich ja jetzt gerade oben erläutert :D
Image

User avatar
Flieger
Lieutenant General
Posts: 4294
Joined: Fri 15 Mar 2013 19:44
Contact:

Re: Meine kleine (aber unseriöse) idee für die BW

Postby Flieger » Sat 28 Jun 2014 18:09

Ok, verstehe. :)

Einigen wir uns doch am besten darauf, EUG ab jetzt nur noch für schlimme Sachen zu kritisieren, die Kritik verdient haben - da gibt es ja nun wirklich genug von. :lol:

LeutnantK
Chief Warrant Officer
Posts: 506
Joined: Sun 19 Feb 2012 16:10
Contact:

Re: Meine kleine (aber unseriöse) idee für die BW

Postby LeutnantK » Sat 28 Jun 2014 18:11

Flieger wrote:Es ist aber etwas völlig anderes, EUG für Dinge zu kritisieren, die wirklich nicht schlimm und genaugenommen sogar die bessere Entscheidung sind, weil keine Arbeitskraft verschwendet wird. Da würde ich auch nicht gerade erfreut sein.


Auch bei den "Kern-" oder "Prestige-Einheiten" finde ich die Diskussion etwas zu einseitig. Von meiner Seite aus hätte es Marder2 oder PzH2000 nicht unbedingt gebraucht, solange die Bundeswehr in anderen Bereichen eine gewisse Stärke besitzt und die ihr zugeteilten Aufgaben in der Koalition gut bewältigen kann...zum Beispiel hätte man das Ganze mit Begleitpanzer57 und Radpanzer 90 etwas mehr in Richtung Infanterie und deren Bekämpfung laufen lassen können.
Dass die Bundeswehr im Moment aber fast keine Aufgabe im Eurocorp übernimmt und tatsächlich wie eine Hilfstruppe aussieht ist für mich Stein des Anstoßes und nicht eine neue Waffe für ein Scharfschützenteam, welches sowieso alles dran setzt eben nicht entdeckt zu werden. ;)
Last edited by LeutnantK on Sat 28 Jun 2014 18:56, edited 3 times in total.
Image

Lord Helmchen
Major-General
Posts: 3887
Joined: Tue 5 Mar 2013 00:23
Location: Germany
Contact:

Re: Meine kleine (aber unseriöse) idee für die BW

Postby Lord Helmchen » Sat 28 Jun 2014 18:25

Flieger wrote:Ok, verstehe. :)

Einigen wir uns doch am besten darauf, EUG ab jetzt nur noch für schlimme Sachen zu kritisieren, die Kritik verdient haben - da gibt es ja nun wirklich genug von. :lol:

Ach für die MP-5 gabs ja nicht wirklich Kritik.
Das ließ nur wieder dieses..."Eurofighter-Syndrom" aufsteigen :lol:
Image

User avatar
TomatenMark
Master Sergeant
Posts: 150
Joined: Wed 8 Jan 2014 19:27
Contact:

Re: Meine kleine (aber unseriöse) idee für die BW

Postby TomatenMark » Sat 28 Jun 2014 18:32

Lord Helmchen wrote:
Flieger wrote:Ok, verstehe. :)

Einigen wir uns doch am besten darauf, EUG ab jetzt nur noch für schlimme Sachen zu kritisieren, die Kritik verdient haben - da gibt es ja nun wirklich genug von. :lol:

Ach für die MP-5 gabs ja nicht wirklich Kritik.
Das ließ nur wieder dieses..."Eurofighter-Syndrom" aufsteigen :lol:


Einfach niemals die Hoffnung aufgeben 8-)
Image

Thonar

Re: Meine kleine (aber unseriöse) idee für die BW

Postby Thonar » Sat 28 Jun 2014 19:01

LeutnantK wrote:Auch was sog. "Kern-" oder "Prestige-Einheiten" angeht finde ich die Diskussion etwas zu einseitig. Von meiner Seite aus hätte es Marder2 oder PzH2000 nicht unbedingt gebraucht, solange die Bundeswehr in anderen Bereichen eine gewisse Stärke besitzt und die ihr zugeteilten Aufgaben in der Koalition gut bewältigen kann...zum Beispiel hätte man das Ganze mit Begleitpanzer57 und Radpanzer 90 etwas mehr in Richtung Infanterie und deren Bekämpfung laufen lassen können.
Dass die Bundeswehr im Moment aber fast keine Aufgabe im Eurocorp übernimmt und tatsächlich wie eine Hilfstruppe aussieht ist für mich Stein des Anstoßes und nicht eine neue Waffe für ein Scharfschützenteam, welches sowieso alles dran setzt eben nicht entdeckt zu werden. ;)


This.

Wenn man schon Airmobile aufpeppt, dann bitte richtig und zwar MIT deutschen Eigenheiten und nicht nur ein paar lieblose Einheiten rein geklascht, wie FschJg, CH-53, Bo-105 BHS, Tiger...

0815-airmobile, ... und dann noch nicht mal richtig spielfähig, weil die "Masse" fehlt: Jäger in Do.

Gleichzeitig hätte man die "schwere" BW auch im Airmobile darstellen können: Wiesel in CH-53.
Es bedarf nicht mal neuer Modelle nur einer neuen Einheitenbezeichnung für 2(!) Einheiten und "neue" Stats für diese "neue" Einheit (am besten 3, wenn beide Wieselvarianten kommen):
Wiesel 2-TOW Luftverlastbar - neue Karte mit CH-53 transport...
CH-53 Schwerlast - nur 220 km/h, dafür nur für Wiesel.

Nein... man denkt den eigenen Gedanken nicht zu Ende...
Die BW hätte so wenigstens ihre Eigenheit...

Lord Helmchen
Major-General
Posts: 3887
Joined: Tue 5 Mar 2013 00:23
Location: Germany
Contact:

Re: Meine kleine (aber unseriöse) idee für die BW

Postby Lord Helmchen » Sat 28 Jun 2014 19:33

Thonar wrote:
LeutnantK wrote:Auch was sog. "Kern-" oder "Prestige-Einheiten" angeht finde ich die Diskussion etwas zu einseitig. Von meiner Seite aus hätte es Marder2 oder PzH2000 nicht unbedingt gebraucht, solange die Bundeswehr in anderen Bereichen eine gewisse Stärke besitzt und die ihr zugeteilten Aufgaben in der Koalition gut bewältigen kann...zum Beispiel hätte man das Ganze mit Begleitpanzer57 und Radpanzer 90 etwas mehr in Richtung Infanterie und deren Bekämpfung laufen lassen können.
Dass die Bundeswehr im Moment aber fast keine Aufgabe im Eurocorp übernimmt und tatsächlich wie eine Hilfstruppe aussieht ist für mich Stein des Anstoßes und nicht eine neue Waffe für ein Scharfschützenteam, welches sowieso alles dran setzt eben nicht entdeckt zu werden. ;)


This.

Wenn man schon Airmobile aufpeppt, dann bitte richtig und zwar MIT deutschen Eigenheiten und nicht nur ein paar lieblose Einheiten rein geklascht, wie FschJg, CH-53, Bo-105 BHS, Tiger...

0815-airmobile, ... und dann noch nicht mal richtig spielfähig, weil die "Masse" fehlt: Jäger in Do.

Gleichzeitig hätte man die "schwere" BW auch im Airmobile darstellen können: Wiesel in CH-53.
Es bedarf nicht mal neuer Modelle nur einer neuen Einheitenbezeichnung für 2(!) Einheiten und "neue" Stats für diese "neue" Einheit (am besten 3, wenn beide Wieselvarianten kommen):
Wiesel 2-TOW Luftverlastbar - neue Karte mit CH-53 transport...
CH-53 Schwerlast - nur 220 km/h, dafür nur für Wiesel.

Nein... man denkt den eigenen Gedanken nicht zu Ende...
Die BW hätte so wenigstens ihre Eigenheit...

Dat is natürlich ne gute Idee, "Problem" wäre dann, dass für Amerika luftverlegbare Sheridans gefördert worden wären und die Russen hätten dann wohl al liebsten noch nen T-80UK aus ner Il-76 gefordert :mrgreen:
Wäre nett aber dann hätte jeder irgendwas nach dem Beispiel CH-53+Wiesel gefordert.
Image

Col_Sandfurz
Chief Warrant Officer
Posts: 573
Joined: Wed 25 Apr 2012 18:19
Contact:

Re: Meine kleine (aber unseriöse) idee für die BW

Postby Col_Sandfurz » Sat 28 Jun 2014 20:17

Lord Helmchen wrote:Dat is natürlich ne gute Idee, "Problem" wäre dann, dass für Amerika luftverlegbare Sheridans gefördert worden wären und die Russen hätten dann wohl al liebsten noch nen T-80UK aus ner Il-76 gefordert :mrgreen:
Wäre nett aber dann hätte jeder irgendwas nach dem Beispiel CH-53+Wiesel gefordert.

Ja aber kann die US Army denn nen Sheridan mit einem Chinook hiefen? Oder kommt dann die USAF und verläd den Sheridan in ein CH-53?
Der Chinook kann Geschütze und Jeeps als Außenlast tragen, aber das wird ja nicht im Spiel so dargestellt, die Fahrzeuge müssen sich schon innerhalb des Helikopters befinden.
Die Russen können ihre BMD mit dem Mi-26 heben, jedoch gibt es keine Transportversion davon.. die Versorgerversion kann keine Panzer neben 5000l Supply aufnehmen ;)
Das einzige was mir noch einfallen würde wären Jeeps (HMMWV, UAZ, M151 etc. und eben auch alle Versionen des Iltis)
Aber dieses Problem würde sich doch in den Griff bekommen lassen.
Dann wäre die BRD der einzige Verein der leichte Panzerfahrzeuge über die Karte fliegen lassen kann, das hätte flavor!
USAkönnte dann ihre TOW Jeeps fliegen, aber bei denen gibt es für sowas keine Notwendigkeit weil den Jeeps eher selten der Sprit aus geht.

Zuguter letzt ist noch zu sagen das die neue Version des WRD Enhancement Mod die Luftverladbahren Wiesel, die Mikeboy "erfunden" hat, beinhalten wird ;)
Image

Lord Helmchen
Major-General
Posts: 3887
Joined: Tue 5 Mar 2013 00:23
Location: Germany
Contact:

Re: Meine kleine (aber unseriöse) idee für die BW

Postby Lord Helmchen » Sat 28 Jun 2014 21:10

Col_Sandfurz wrote:
Lord Helmchen wrote:Dat is natürlich ne gute Idee, "Problem" wäre dann, dass für Amerika luftverlegbare Sheridans gefördert worden wären und die Russen hätten dann wohl al liebsten noch nen T-80UK aus ner Il-76 gefordert :mrgreen:
Wäre nett aber dann hätte jeder irgendwas nach dem Beispiel CH-53+Wiesel gefordert.

Ja aber kann die US Army denn nen Sheridan mit einem Chinook hiefen? Oder kommt dann die USAF und verläd den Sheridan in ein CH-53?
Der Chinook kann Geschütze und Jeeps als Außenlast tragen, aber das wird ja nicht im Spiel so dargestellt, die Fahrzeuge müssen sich schon innerhalb des Helikopters befinden.
Die Russen können ihre BMD mit dem Mi-26 heben, jedoch gibt es keine Transportversion davon.. die Versorgerversion kann keine Panzer neben 5000l Supply aufnehmen ;)
Das einzige was mir noch einfallen würde wären Jeeps (HMMWV, UAZ, M151 etc. und eben auch alle Versionen des Iltis)
Aber dieses Problem würde sich doch in den Griff bekommen lassen.
Dann wäre die BRD der einzige Verein der leichte Panzerfahrzeuge über die Karte fliegen lassen kann, das hätte flavor!
USAkönnte dann ihre TOW Jeeps fliegen, aber bei denen gibt es für sowas keine Notwendigkeit weil den Jeeps eher selten der Sprit aus geht.

Zuguter letzt ist noch zu sagen das die neue Version des WRD Enhancement Mod die Luftverladbahren Wiesel, die Mikeboy "erfunden" hat, beinhalten wird ;)

Jop, das können die Jungs von der Army. Der Sheridan surde ja extra im Vietnamkrieg aus Aluminium hergestellt , damit man eben diese mit einem Chinook schnell in Vietnam von A nach B transportieren kann.
Das mit dem T-80UK war natürlich nur ein abstraktes Beispiel(wobei einige Personen hier im forum das wahrscheinlich noch fordern würden :roll: )
Image

Return to “Deutsch”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests