singleplayer/multiplayer.

andyblacks
Private
Posts: 4
Joined: Mon 12 May 2014 21:43
Contact:

singleplayer/multiplayer.

Postby andyblacks » Sat 31 May 2014 17:32

hi

ich hab nur ein paar fragen bzw anregungen.

1. zum singleplayer..
ich verstehe nicht warum man nicht den stil von wargame ee beibehalten hat, das dynamische klappt nicht und die ki ist nicht blöd, es gibt einfach keine der computer schickt die einheiten mit vollgas in die blutpumpen.. trotz kaum erfahrung kam ich auch bei matches gegen die ai sehr schnell mit 1vs2 zurecht, für den mp lernt man da naja.. nix.
wenn man schon keine ordentliche ki programmieren will warum lässt man es nicht bei den missionen wie in ee, mir fehlt das nämlich total, ich bin da vllt etwas eigen. aber ich hab ee sicher 3 mal durchgespielt und bei den einsätzen immer das ziel gehabt so wenig wie möglich an truppen zu verlieren, mir hat das so nen heiden spaß gemacht. ich hätte ja gehofft das dies 1. so bleibt und 2. vllt sogar ein missions editor beigepackt wird wo man seine eigenen szenarios erstellen könnte, mit einheiten platzieren und missionszielen etc.. ich denke nämlich der aufwand für sowas wäre garnicht so heftig. schade.. im sp part hätte man wirklich VIEL mehr rausholen können, tausendmal schade :(


2. multiplayer.
ich hab jetzt um die 100 spiele hinter mir und hab genausoviele looses wie wins, ist ok.
allerdings würde ich mir trotzdem wünschen das man sich zumindest für 10vs10 random anmelden könnte sodass es keine gestackten teams geben kann, für mich als "neuling".. langsam bin ich ja keiner mehr wäre das schon nice.. es gibt genug threads darüber wie das verhalten der leute ist. für mich pers. ist das gewinnen totale nebensache, ich habe glaube ich bei keinem spiel soviel spaß am verlieren wie hier, weil der kampf trotzdem geil ist, ein problem ist das bei offensichtlich unausgeglichenen games vorallem im 10vs10 es ein irrsinn ist wie die leute abhauen, ich kann das ÜBERHAUPTNICHT nachvollziehen wieso man das macht, ja man sieht früh das man verlieren wird aber man kann ja trotzdem weiterspielen. ich meine was geht .. ich hab wärend dieser 100 spiele sicher 5-6 mal im 10vs10 alleine zu ende gespielt was heißt es gab 9 leaver auf meiner seite.. ich meine was soll denn das.

meine idee.. leaven mitloggen, das soll in der statistik stehen genauso wie der win/loose, die leute werden dann aufhören, weil es ihnen peinlich ist, statistiken haben dermaßen macht über das verhalten der spieler, also wennschon dann macht sie sinnvoll und lenkt das gameplay damit in eine bessere richtung.

so ich wollte das nur als kleine kritik dalassen. ansonsten habe ich echt freude mit wg rd, es ist genau die art spiel die mir gefällt, deswegen finde ich auch das liegengelassene potential so schade.

falls es hier eine kleine gruppe auch eher neuerer spieler geben sollte die ab und zu gemeinsam etwas macht kann man mir gerne eine p.m schicken. ich suche eig. auch nach leuten um gemeinsam zu spielen, was ich nicht mache ist organisiert pub. stompen, das finde ich ziemlich grausig, aber nach 100 spielen denke ich das ich mal soweit bin mit mittelmäßigen spielern mitzuhalten. ts habe ich, würde mich freuen.

lg andi

User avatar
guguku
Warrant Officer
Posts: 440
Joined: Fri 14 Feb 2014 16:27
Location: BW, Germany
Contact:

Re: singleplayer/multiplayer.

Postby guguku » Sat 31 May 2014 21:25

in ALB war surrender oder ConnectionLost als niederlage in dr statistik
gegen surrrender hab ich nichts, aber conlost hat mich genervt (auf dem land ist das INEt zeitweise nicht so super => **** statistik)

andyblacks
Private
Posts: 4
Joined: Mon 12 May 2014 21:43
Contact:

Re: singleplayer/multiplayer.

Postby andyblacks » Sat 31 May 2014 22:03

Hi

wargame alb hab ich leider verpasst und das bereue ich auch sehr.
was dc´s betrifft hast du schon recht, es wäre doof wenn manche wegen technischer probleme leaves angezeigt bekommen würden. ist alles nicht so einfach.

ich pers. bin allgemein ein absoluter feind von statistiken, ich finde das holt aus den leuten meist das schlechteste, ich sehe bei den 10vs10 games vereinzelt stats die schon recht krass sind, also in meinen augen nur erreichbar wenn man public´s farmt.
jeder kann spielen wie er will, aber naja gäbe es die statistiken nicht wäre die motivation das zu tun wohl niedriger, weil wenn es keine stats gibt hat man außer ein recht einfaches spiel nix davon, ich kann damit leben, wo ich halt echt die augen verdrehe und die motivation verliere ist echt wenn ich mich eh schon konzentrieren muss und dann noch einheiten von irgendwem dazubekomme, ist ist für mich pers. halt das was mir total die motivation nimmt, ich leave aber deswegen nicht sondern mache halt das beste draus, aber manchmal hat es da was, ich hatte gestern ein spiel da sind 2 von 10 geleaved und ich habe von beiden die einheiten bekommen, das ist schon doof, wieso bekomme ich gleich von beiden die einheiten, sollte schon aufgeteilt werden.

ich verstehe es aber bei manchen games nicht, ich hatte games die liefen am anfang nicht gut, da sind bei 10 schon mal 2 weg, ab und zu gewinnt man diese games dann aber sogar nocht, ich frage mich halt warum die leute so extrem schnell gehen. wenn man von anfang an absolut zerstört wird ok.. dann lasse ich es mir einreden, aber bei einem game das spannend ist und auch noch nicht verloren, warum wird da soviel geleaved.

ich habe das gefühl manche gehen wenn ihre erste aktion schief geht... also game beginnt sie schicken nen bomber, bomber wird abgeschossen, rage -> leave^^

das finde ich halt schon schade.

User avatar
guguku
Warrant Officer
Posts: 440
Joined: Fri 14 Feb 2014 16:27
Location: BW, Germany
Contact:

Re: singleplayer/multiplayer.

Postby guguku » Tue 3 Jun 2014 15:52

Statistiken ruinieren das teamplay (keine mir bekante Statistik bewertet Teamplay, auser vielleicht mit Siegrate in Teamspielen)
das ragequitting ist echt ein problem, das liese sich nur damit eindämmen, insofern leaves Punkteabzug gäben (am besten nicht zu wenig
dabei würde sich allerdings das problem ergeben, das so ein ragequit schwer zu erkennen ist (schließlich könnte man ja auch einfach, wenns per Button Abzug gäbe, den Lanstecker für 30 sek ziehen => kick = gameleft, der zugunsten von Leuten mit nicht ganz so stabilem Internet (zB Ich) nicht gewertet werden dürfte)

Ich hoffe einfach, das die ganzen Ragequitter irgendwann einsehen, dass es nix bringt und andere Leute nervt (schließlich meckern die mit hoher Wsk selber darüber) oder einfach einsehen das Spiel den Leuten überlassen, die es spielen wollen und eine Herausforderung sowie Möglichkeiten und keinen Fehler in seiner Schwierigkeit sehen (der hohe Schwierigkeitsgrad sowie die (Leider!!!) sehr schlechten Tutorials für Neulinge begünstigen die Ragequits, ich würde Neulingen, die Multiplayern wollen, diesen erst empfehlen, wenn sie mit der Hard Ki fertigwerden (so hab ichs in WEE gemacht, hat wunderbar funktioniert (WEE hatte auch besere Tutorials))

PS : Wenn du ALB verpasst hast..........macht nix, war meiner Meinung nach eh das "schlechteste" WG (wobei es natürlich trotzdem sehr gut war)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests