Diskussion über die NATO, Kriege, Frieden und vieles mehr

User avatar
Razzmann
General
Posts: 7427
Joined: Fri 7 Mar 2014 15:29
Location: The land of flowing beer and Sauerkraut.
Contact:

Re: Diskussion über die NATO, Kriege, Frieden und vieles mehr

Postby Razzmann » Sat 23 May 2015 19:05

Leopard wrote:ich meine wir hätten schonmla Offtopic Probleme gehabt ;) :mrgreen:


Ach was, höchstens ein paar Moderationsprobleme...

User avatar
Sunshine
Lieutenant Colonel
Posts: 2422
Joined: Mon 12 Mar 2012 15:51
Contact:

Re: Diskussion über die NATO, Kriege, Frieden und vieles mehr

Postby Sunshine » Sun 24 May 2015 01:09

:(

Ansonsten, Leopard, kannst ja einfach wieder das topic anpassen, bis es passt. :lol:
(Hatte nur vermutet dass das eigentlich keiner will. Parteilpolitische Themen sind in D doch eh gerad ausnahmslos deprimierend.)

Reden wir wieder über Panzer, da kann nix schief gehen.
Wenn das neue Teil dann ~2035 kommt, bin ich mal gespannt was sich alles geändert haben wird.
120mm wirds wohl nicht mehr sein und evtl. auch kein Ladeschütze mehr - was ich persönlich schade/unklug finde.
Potthässlich wird das Ding auch... aber dafür mit flotten Rückwärtsgang... immerhin werkeln Franzosen dran rum. :P
Last edited by [DAY]Topspin2005 on Sun 24 May 2015 19:44, edited 1 time in total.
Reason: No discuss about moderator decissions
Image
Sponsored by italic & German superiority.

Leopard
Sergeant
Posts: 60
Joined: Wed 19 Nov 2014 23:56
Contact:

Re: Diskussion über die NATO, Kriege, Frieden und vieles mehr

Postby Leopard » Sun 24 May 2015 02:19

Eine automatisch sich ausziehende weiße Fahne sobald man Feinde aufklärt wird es wohl auch geben....(Hat mir ein Kontakt von Nexter gesteckt :) :mrgreen:
Give Luftwaffe The Eurofighter

Mr.B
Sergeant Major
Posts: 281
Joined: Wed 16 May 2012 16:19
Contact:

Re: Diskussion über die NATO, Kriege, Frieden und vieles mehr

Postby Mr.B » Sun 24 May 2015 09:59

Wahrscheinlich läuft das Projekt wie andere deutsch-französische Projekt auch auf zwei Varianten hinaus.
Ein Panzer für Deutschland und ein anderer für Frankreich, oder ein Panzer für uns und keiner für die Franzosen, der Leclerc ist ja noch nicht so alt.

Vllt hat Rheinmetall auch schon eine Railgun im Keller stehen, die nur darauf wartet eingebaut zu werden.

Leopard
Sergeant
Posts: 60
Joined: Wed 19 Nov 2014 23:56
Contact:

Re: Diskussion über die NATO, Kriege, Frieden und vieles mehr

Postby Leopard » Tue 9 Jun 2015 18:14

Gestern erst wurde Meads bestätigt http://www.zeit.de/politik/deutschland/ ... tscheidung und heute schon braucht man neue Schiffe http://www.n-tv.de/politik/Bundeswehr-w ... 65831.html
Flintenuschi aka Panzeruschi aka Kindergartenuschi wird jetzt auch noch zur Raketenuschi und Dampferuschi, was will die gute Frau noch alles machen um Kanzlerin zu werden. :roll: :mrgreen:
Give Luftwaffe The Eurofighter

User avatar
Sunshine
Lieutenant Colonel
Posts: 2422
Joined: Mon 12 Mar 2012 15:51
Contact:

Re: Diskussion über die NATO, Kriege, Frieden und vieles mehr

Postby Sunshine » Tue 16 Jun 2015 01:02

Leopard wrote:Flintenuschi aka Panzeruschi aka Kindergartenuschi wird jetzt auch noch zur Raketenuschi und Dampferuschi...

Vergiss nich Truppenursel.
Ein Favorit von mir...
Image
Sponsored by italic & German superiority.

Leopard
Sergeant
Posts: 60
Joined: Wed 19 Nov 2014 23:56
Contact:

Re: Diskussion über die NATO, Kriege, Frieden und vieles mehr

Postby Leopard » Sun 21 Jun 2015 04:19

Die Blöd Zeitung hat ihrem Namen heute wieder alle Ehre gemacht: Unter dem Titel: So sieht der neue Leopard3 aus hat man diese Bilder veröffentlicht http://m.bild.de/politik/inland/panzer/ ... obile.html Als kleine Information für die BILD: Das ist der Leopard Mbt Revolution gebaut auf der Basis des Leos 2a4, entwickelt glaub ich 2011. Da sieht man wieder wie so die Pressse von heute ist
Give Luftwaffe The Eurofighter

Hans Holt
Private
Posts: 4
Joined: Wed 30 Nov 2016 17:10
Contact:

Re: Diskussion über die NATO, Kriege, Frieden und vieles mehr

Postby Hans Holt » Mon 30 Jan 2017 01:14

Die Isrealis haben es schlau gemacht. Kampfpanzer und Schützenpanzer haben die selbe Basis. Die Russen fahren mit ihrer Armata Plattform auch eine gleichteile Strategie. Selbst früher hat die Bw es hinbekommen 5Tonner, 7Tonner, 10Tonner, Luchs und Fuchs auf gleiche Achsen zu stellen.

Wie siehts heute aus? Die Bundeswehr bekommt 35Jahre nach der Einführung des Leo2 ein Schützenpanzer, der diesen tatsächlich im Gelände folgen kann.

Aber ist ja egal, da Panzer und Panzergrenadiere sowieso viel zu selten zusammen üben, obwohl sie rein historisch den Kern der Panzertruppen ausmachen.
Eigentlich traurig, wenn man sich überlegt, dass NVA Mot-Schützen Regimenter und Panzerregimenter immer eine Kompanie der anderen Truppengattung in sich hatten( sogar auf Zugebene die selbe Gefechts-Vorschrift teilten).

Ich hoffe, dass die Bundeswehr kurzfristig bis mittelfristig die neue 130mm Kanone einführen wird und das Konzept des Leo2 A7+ lediglich als Fü-Panzer übernehmen.
Aber das wird wohl eher ein Traum bleiben, wie die Umsetzung von modernen TIM/Attica Bildschirmen und WBG, sowie ergonomische Richtschützenplätze.

Und bitte einen neuen Panzer nicht Leopard 3 nennen, sondern mal eine andere Raubkatze nehmen.

Lord Helmchen
Major-General
Posts: 3884
Joined: Tue 5 Mar 2013 00:23
Location: Germany
Contact:

Re: Diskussion über die NATO, Kriege, Frieden und vieles mehr

Postby Lord Helmchen » Mon 30 Jan 2017 12:20

Hans Holt wrote:Die Isrealis haben es schlau gemacht. Kampfpanzer und Schützenpanzer haben die selbe Basis. Die Russen fahren mit ihrer Armata Plattform auch eine gleichteile Strategie. Selbst früher hat die Bw es hinbekommen 5Tonner, 7Tonner, 10Tonner, Luchs und Fuchs auf gleiche Achsen zu stellen.

Wie siehts heute aus? Die Bundeswehr bekommt 35Jahre nach der Einführung des Leo2 ein Schützenpanzer, der diesen tatsächlich im Gelände folgen kann.

Aber ist ja egal, da Panzer und Panzergrenadiere sowieso viel zu selten zusammen üben, obwohl sie rein historisch den Kern der Panzertruppen ausmachen.
Eigentlich traurig, wenn man sich überlegt, dass NVA Mot-Schützen Regimenter und Panzerregimenter immer eine Kompanie der anderen Truppengattung in sich hatten( sogar auf Zugebene die selbe Gefechts-Vorschrift teilten).

Ich hoffe, dass die Bundeswehr kurzfristig bis mittelfristig die neue 130mm Kanone einführen wird und das Konzept des Leo2 A7+ lediglich als Fü-Panzer übernehmen.
Aber das wird wohl eher ein Traum bleiben, wie die Umsetzung von modernen TIM/Attica Bildschirmen und WBG, sowie ergonomische Richtschützenplätze.

Und bitte einen neuen Panzer nicht Leopard 3 nennen, sondern mal eine andere Raubkatze nehmen.

Wie wäre es mit Tiger? :roll: :mrgreen:
Image

Thracetw (de)
Sergeant First-Class
Posts: 110
Joined: Mon 29 Feb 2016 22:15
Contact:

Re: Diskussion über die NATO, Kriege, Frieden und vieles mehr

Postby Thracetw (de) » Mon 30 Jan 2017 13:18

Langschwanzkatze :D

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests