Alle deutsche mal bitte Hand heben

User avatar
gumpialfonso
Chief Warrant Officer
Posts: 512
Joined: Fri 16 Mar 2012 20:38
Location: Germany
Contact:

Alle deutsche mal bitte Hand heben

Postby gumpialfonso » Sun 19 Jun 2016 18:37

Hi,

ich bin zwar nicht mehr so aktiv im Spiel, wie zu meiner Anfangszeit, aber doch schon öfters mal. Was mich ärgert und traurig macht, ist dass ich im Prinzip keine guten deutschen Spieler mehr kenne. Wo sind denn alle?

Ich würde vorschlagen, dass sich alle gemeinsam mal auf einem TS treffen. Vornehmlich wäre der größte: Strategie-Zone.de

MfG

User avatar
Sunshine
Lieutenant Colonel
Posts: 2426
Joined: Mon 12 Mar 2012 15:51
Contact:

Re: Alle deutsche mal bitte Hand heben

Postby Sunshine » Fri 5 Aug 2016 05:01

Alle deutsche mal bitte Hand heben

Dit is Volksverhetzung! :lol:
Image
Sponsored by italic & German superiority.

Gen3ralAustria
Master Sergeant
Posts: 158
Joined: Fri 21 Feb 2014 19:47
Location: Gramastetten, Mühlviertel, Upper Austria (OÖ), Austria
Contact:

Re: Alle deutsche mal bitte Hand heben

Postby Gen3ralAustria » Fri 5 Aug 2016 15:47

Ich bin zum kleinen Teil Deutscher (obwohl Österreicher) aber zählt, hand ist oben! ;)
Austria for Wargame:RD as National Pack!

Lord Helmchen
Major-General
Posts: 3884
Joined: Tue 5 Mar 2013 00:23
Location: Germany
Contact:

Re: Alle deutsche mal bitte Hand heben

Postby Lord Helmchen » Fri 5 Aug 2016 15:56

Sunshine wrote:
Alle deutsche mal bitte Hand heben

Dit is Volksverhetzung! :lol:

:lol: :lol: :lol:

Gen3ralAustria wrote:Ich bin zum kleinen Teil Deutscher (obwohl Österreicher) aber zählt, hand ist oben! ;)

Ach, das war auch mal Deutsch, das reicht... :lol:
Image

Leopard
Sergeant
Posts: 60
Joined: Wed 19 Nov 2014 23:56
Contact:

Re: Alle deutsche mal bitte Hand heben

Postby Leopard » Fri 5 Aug 2016 23:19

Sunshine wrote:
Alle deutsche mal bitte Hand heben

Dit is Volksverhetzung! :lol:

Sooooo hoch steht die Sonne heute. Dann heb ich wohl auch mal das Pfötchen.....
Give Luftwaffe The Eurofighter

Gen3ralAustria
Master Sergeant
Posts: 158
Joined: Fri 21 Feb 2014 19:47
Location: Gramastetten, Mühlviertel, Upper Austria (OÖ), Austria
Contact:

Re: Alle deutsche mal bitte Hand heben

Postby Gen3ralAustria » Sat 6 Aug 2016 10:27

Gen3ralAustria wrote:Ich bin zum kleinen Teil Deutscher (obwohl Österreicher) aber zählt, hand ist oben! ;)

Ach, das war auch mal Deutsch, das reicht... :lol:


Ich meinte es insofern, dass ich deutsche Wurzeln (eig. bayrische) habe und nicht den Anschluss ;)
Austria for Wargame:RD as National Pack!

LeutnantK
Chief Warrant Officer
Posts: 506
Joined: Sun 19 Feb 2012 16:10
Contact:

Re: Alle deutsche mal bitte Hand heben

Postby LeutnantK » Sat 6 Aug 2016 17:35

Hab Red Dragon (aus verschiedenen Gründen) zwar seit knapp 2 Jahren nicht mehr angefasst, aber wenn sich schon ein Großteil der alten Com wieder meldet hebe ich auch mal meine Hand. :P

War das ganze letzte Jahr auch ziemlich traurig, wie hier faktisch nichts mehr los war. :(
Image

User avatar
Sunshine
Lieutenant Colonel
Posts: 2426
Joined: Mon 12 Mar 2012 15:51
Contact:

Re: Alle deutsche mal bitte Hand heben

Postby Sunshine » Sun 7 Aug 2016 08:08

Gab ja auch keinen Grund.
Solange Wargame ein Lobby-Simulator bleiben wird, solang wird's hier relativ still bleiben.
Zumindest behaupte ich dass das der Hauptgrund für die meisten sein wird, warum sie es weniger oder gar nicht mehr spielen.
Wenn ich mal nicht gespielt habe, dann darum.

Es ist einfach frustrierend 20 Minuten auf ein Spiel zu warten (gestern der Fall) nur damit der erste dann nach 2min dropped, worauf der andere aufgibt. Yay. 20 Minuten warten für 3 Minuten "Spiel".

Wir brauchen kein Israel, auch kein Holland, wir brauchen erst mal eine solide Grundlage für weitere Spiele, meiner Meinung nach.
Image
Sponsored by italic & German superiority.

Lord Helmchen
Major-General
Posts: 3884
Joined: Tue 5 Mar 2013 00:23
Location: Germany
Contact:

Re: Alle deutsche mal bitte Hand heben

Postby Lord Helmchen » Mon 8 Aug 2016 01:16

Spiele generell noch selten Red Dragon, aus diversen Gründen jedoch. Und wenn ich dann mal spielen sollte, dann mit zwei Kollegen, mit denen ich relativ gut eingespielt bin. Was Sunshine schreibt ist mMn richtig, auch wenn ich die DLCs auf Grund der Einheitendiversität begrüße. Weiterhin locken diese DLCs mMn neue Spieler an ergo mehr Spieler und geringere Wartezeiten. Das hält nur leider nicht lange, da das Spiel sehr komplex ist und die meisten relativ schnell aufgeben. Sieht man ja jedesmal, wenn RD im Steam sale ist.

Das Problem ist leider auch, dass das Spiel kein wirkliches Tutorial / keine wirkliche Kampagne(im Stil von European Escalation, EE hat relativ gut vorbereitet, man hat gelernt, dass man nicht einfach seine high-end Panzer massiert dem Gegner entgegenwirft sondern ein Gefecht der verbundenen Waffen führen muss.) hat. Die jetzige Kampagne ist ja mehr schlecht als recht, einfach nur Welle nach Welle abwehren.

Was mir seit einiger Zeit auch Spaß macht, sind 1980er/85er Gefechte ohne diesen ganzen high-end Schnickschnack. Solide Panzer, schöne Flugzeuge, genau so sollte ein Strategiespiel im Kalten Krieg aussehen. Leider ist das Spiel, wie Sunshine bereits erwähnte, teilweise echt zum Lobby-Simulator verkommen, sodass man eine enorme Ladezeit bei solchen Spielen hat. Darum am besten im Forum organisieren, gibt einige Leute, die gerne Cat B/C spielen.

Ansonsten falls jemand mal eine Runde spielen will einfach mal melden. ;)

EDIT: Du immer mit deiner Kursivschrift... :lol:
Image

LeutnantK
Chief Warrant Officer
Posts: 506
Joined: Sun 19 Feb 2012 16:10
Contact:

Re: Alle deutsche mal bitte Hand heben

Postby LeutnantK » Fri 12 Aug 2016 14:58

Sunshine wrote:Gab ja auch keinen Grund.Wir brauchen kein Israel, auch kein Holland, wir brauchen erst mal eine solide Grundlage für weitere Spiele, meiner Meinung nach.


Wir brauchen vor allem endlich mal eine Ankündigung für ein Wargame das die Ziffer 4 mit im Tiel hat. Neuer Content schön und gut aber Isreal, Holland und Co. haben in diesem Szenario einfach nichts verloren, genauso wenig wie die ganzen alten europäischen Nationen die mit ihrem Sci-Fi-Kram aller Eurofighter, CESEAR und Co. das Balancing faktisch zerstört haben.
Das war für mich ja auch einer der Hauptgründe, warum ich RedDragon nach dem Scandi-DLC von der Platte geschmissen habe. Das ganze Szenario auf welchem das Spiel aufbaut ist mir mittlerweile einfach viel zu abgedreht, als das es mich als jemand der sich schon seit Jahren mit dem Kalten Krieg hobbymäßig beschäftigt noch ansprechen würde.

Ein EE-Remake im Jahr 1896 ohne Sci-Fi-Einheiten, das wäre genau die Ankündigung welche ich mir als nächstes von Eugen wünschen würde. ;)
Image

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest